Montag, 29. Juli 2013

Lovelylisciousbox "A perfect summerday"

Hallo ihr Lieben,

vor wenigen Tagen kam meine erste Lovelylisciousbox an.
Zusammengestellt wurde sie von C'est la vie chérie.

Als ich das bunte blumige Päckchen sah, habe ich mir schon fast gedacht, dass es meine Lovelylisciousbox sein wird, denn die Box passte perfekt zum Thema "A perfect summerday".

Und so sah es dann von innen aus:


Meine Box enthielt eine Menge toller Beautyprodukte und ein hübsches Tuch, womit man sich einen Tag wie eine Sommer - Beautyqueen fühlen kann :-)
Vor allem das Lipgloss und die süße Duschcreme haben es mir angetan und sorgen nun täglich für Sommerlaune.


An dieser Stelle auch ein ganz liebes Dankeschön an die Chéries, die sich so viel Mühe beim Zusammenstellen gemacht haben! Die Box ist euch wirklich gut gelungen und ich habe mich sehr gefreut :-)

Die Box für meine Tauschbloggerin wird sich erst diese Woche auf den Weg machen, da die liebe Janine noch in Urlaub ist.
Danach werde ich euch zeigen, was ich mir so habe einfallen lassen (und ich hoffe Janine gefällt es ;-) ).

Hier könnt ihr noch einmal alles über die Box nachlesen. Die nächste Runde wird im Oktober sein.

Habt einen schönen Wochenstart !

... Und nicht vergessen, bis heute Abend läuft noch das tolle m.belle Giveaway *click*.

Donnerstag, 25. Juli 2013

Mein erster Sweettable zum Thema "Summertime"

Hey ihr Lieben,

vor ein paar Wochen habe ich meinen Geburtstag nachgefeiert und dazu meinen ersten Sweettable zusammengestellt.

Eins stand von Anfang an fest: Es sollte Türkis werden und sommerlich.
Daher habe ich alles zum Thema "Summertime" zusammengestellt.



Es gab meine Lieblings Oreo Chocolate Cheese Cupcakes, die so unglaublich schokoladig sind (das Rezept findet ihr hier), Zitronen Cupcakes, Vanille Cupcakes und eine Macarontorte, die mit Zitrone und Macarons gefüllt war.
Passend zum warmen Wetter gab es außerdem Coke light auf Eis gelegt.

Stilecht gab es zur Coke natürlich keine Gläser, sondern bunte Strohhalme.

Für den Tisch gab es eine schlichte weiße Tischdecke und diese tollen Servietten mit neonpinker Schrift von Bloomingville.



 Heute habe ich für euch das Rezept der leckeren Zitronen Cupcakes mit Frosting.

Für 12 Cupcakes braucht ihr:

Für den Teig:

  • 150g Mehl
  • 170g Zucker
  • 2 Eier
  • 1TL Backpulver oder Natron
  • 100ml Öl
  • 80ml Buttermilch
  • abgeriebene Schale einer Zitrone (oder fertig von Dr.Oetker)
Für das Frosting:
  • 50ml Tri-Trop Sirup Limette
  • 200ml kaltes Wasser
  • 20g Speisestärke
  • 200g weiche Butter
  • 150g Puderzucker
  • Saft einer Zitrone
  • türkisfarbene Speisefarbe (Ich habe die Gelfarbe von Wilton genommen)
Zuerst die Eier mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Dann den Zucker dazugeben und weitere 30 Sekunden aufschlagen.
Danach das Öl und die abgeriebene Zitronenschale dazugeben. 
In einer zweiten Schüssel Mehl und Backpulver mischen. Nach und nach Mehlmischung zu der Eimasse hinzugeben. Dann die Hälfte der Buttermilch unterrühren. Danach die zweite Hälfte der Mehlmischung und zum Schluss die restliche Buttermilch.

Den Teig in Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft) für ca. 15 Minuten backen.

Für das Frosting Sirup, Wasser, Stärke und Saft einer Zitrone in einen kleinen Topf geben und unter Rühren kurz aufkochen. das Ganze in ein Glas gießen, mit Frischhaltefolie abdecken und etwas abkühlen lassen.
Butter und Puderzucker cremig aufschlagen. Langsam nach und nach den Zitronensirup dazugeben. 
Zum Schluss mit Lebensmittelfarbe einfärben.

Wenn die Cupcakes abgekühlt Frosting aufspritzen und mit silbernen Zuckerperlen und Fähnchen dekorieren.

Etagere von Miss Etoile *hier*
Servietten von Bloomingville *hier*
weiße, geriffelte Cupcakeförmchen von Wilton *hier*
Lebensmittelfarbe Türkis von Wilton *hier*

Seid ihr auch neugierig auf das Rezept der Macarontorte und der Vanillecupcakes?
Diese wird es als Nächstes für euch geben :-)

Genießt den sonnigen Tag!







Montag, 22. Juli 2013

[ Getestet ] Tchibo Nagellackset "Sommer" & Nagellack-Design Set

Hallo ihr Hübschen,

heute möchte ich euch gerne zwei Sets für schöne Fingernägel von Tchibo vorstellen, die ich testen durfte.
Außerdem habe ich mir ein paar hübsche Designs mit den Lacken für euch einfallen lassen.

Für Tchibo PrivatCard Kundinnen sind die Sets bereits online erhältlich *hier* und *hier*. Ab morgen werden die Sets dann auch in den Tchibofilialen und regulär online erhältlich sein.

Das Nagellackset enthält 4 Lacke mit je 8ml in tollen sommerlichen Farben. Der Lack verspricht hochdeckend, schnell trocknend und widerstandsfähig zu sein.


Ich habe 2 Schichten aufgetragen, danach hat der Lack wirklich gut gedeckt. Nach einer Schicht schimmerte noch Einiges durch.
Die Nagellacke haben außerdem einen breiten Pinsel, wodurch sich der Lack schnell und einfach auftragen lässt. Das hat mir wirklich gut gefallen.
Auch das Farbergebnis ist toll und passt perfekt zum Sommer :-)


Korallfarbener Nagellack



Das zweite Set ist ein Nagellack-Design Set.


Es enthält:

  • 1x Magnetnagellack (7ml)
  • 1x Klarlack (7ml)
  • 1x Magnetring
  • 1x Dose mit silbernen Glitzersteinchen (50 Stück)
  • 1x Bogen mit Nagelstickern im Blumendesign (50 Stück)
Der Magnetlack wird mit einer dicken Schicht auf den Nagel auftragen. Direkt danach muss der Magnetring für einige Sekunden darüber gehalten werden (dabei nicht den Lack berühren). Danach soll  ein Muster im Lack erkennbar sein. Anschließend mit Klarlack fixieren.

Bei  mir hat es beim Ausprobieren leider nicht funktioniert, deshalb habe ich auch davon kein Bild für euch. Ich werde es aber nochmal testen, denn irgendwie muss es ja funktionieren.

Die Glitzersteinchen lassen sich ganz leicht auf den noch feuchten Nagellack setzen und leicht andrücken. Dann halten sie perfekt.

Die Nagelsticker fand ich besonders schön. Sie passen zu allen Farben des Nagellacksets mit den Sommerfarben toll. Sie lassen sich ganz leicht abziehen und auf den Nagel kleben. Danach am besten mit Klarlack fixieren, ansonsten habt ihr nicht so lange davon.

Insgesamt gefallen mir die Sachen sehr gut. Ich habe vorher noch nie Beautyprodukte bei Tchibo gekauft, aber dieses Mal sind wirklich schöne Sachen dabei, *hier* könnt ihr alles sehen.
Die Nagellacke ließen sich toll auftragen, decken super und die Farben gefallen mir sehr gut. Mit dem dazugehörigen Design Set lassen sich dann noch kreative Ideen umsetzen.

Hier noch zwei Nageldesigns, die ich mit den Sets gezaubert habe:

Nagellack in Rosa und Berry und silberfarbene Glitzersteinchen


Nagellack in Türkis und Nagelsticker mit Blumenmotiv



Wie gefallen euch die Sets und die Farben der Nagellacke? Mögt ihr es so bunt oder lieber schlicht?

Bis bald!

P.S. Wenn ihr noch nicht in den Lostopf für das tolle Giveaway von m.belle gehüpft seid, dann könnt ihr das *hier* noch tun.


Samstag, 20. Juli 2013

Glossybox Juli 2013 - Le Grand Bleu Edition

Heute morgen kam der Paketmann mit meiner Glossybox für Juli an.
Ich hatte mich schon sehr darauf gefreut, da ich das Thema toll fand und vor allem auch, dass die Box diesen Monat in Türkis gehalten ist.

Außerdem war es meiner Meinung nach endlich mal ein perfekt passendes Thema für den Sommer.


Beim Auspacken ist mir dann erst einmal die tolle Box in die Augen gesprungen. Ich liebe Türkis und Koralle - und das Design der Box ist wirklich toll!

Danach ging es weiter und auch von innen sah die Box schon einmal richtig hübsch aus.

... aber was bringt die schönste Verpackung, wenn nichts dahinter steckt?!

Also war ich natürlich sehr neugierig, welche Produkte in der Box sind. Und ich muss sagen mir gefällt die Box samt Inhalt wirklich gut.


Folgende Produkte waren in der Box:

Bioturm Body Butter "Granatapfel", Originalprodukt 50ml / 4,95€
Boots Laboratories "Optiva Tagescreme", Originalprodukt 40ml / 19,90€
Emite Make Up Eye Lash Curler, Originalprodukt, 23,00€
Figs & Rouge Lipbalm "Cherry Blossom", Originalprodukt 12,5ml / 5,90€
Nails Inc. Nagellack, Originalprodukt 10ml / 13,00€

Insgesamt bin ich wirklich total zufrieden und in den letzten zwei Monaten hat mir die Glossybox sehr gut gefallen. Bitte macht weiter so :-)

Habt ihr eure Glossybox für Juli schon? Und was war bei euch drin?

Habt ein schönes Wochenende!




Freitag, 19. Juli 2013

Von großen Worten für großartige Taten

Hallo ihr Lieben,

ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich für meinen Teil liebe Sprüche mit klugen Worten. Ich bin bekennender Sprücheklopfer Fan!

Oft geht es mir so, dass ich im absoluten Alttagstrott bin oder mich nach einem kleinen Regentropfen unter einer dicken grauen Wolke sehe und ein einziger Spruch schafft es mich wachzurütteln.
Ich möchte wetten jede von euch kennt die Tage, an denen man schlecht drauf ist und es sich anfühlt als hätte die Welt sich gegen einen verschworen. Genau an solchen Tagen erinnert mich ein Spruch wie "make today ridiculously amazing" ("Mache Heute einfach großartig/unglaublich") daran, dass es sich lohnt jeden Tag zu etwas ganz Besonderem zu machen und man alles darum geben sollte jeden Tag einen wundervollen Tag zu haben.

Genau so ist es mit den großen Träumen. Ich liebe es mir auszumalen wie dieses oder jenes sein könnte und ich finde es wichtig und richtig sich das zu lassen. Wer nicht von großen Dingen träumt, der wird sie nicht erreichen, weil er keinen Ansporn dazu hat.
Deshalb durfte auch ein wunderschönes Kissen mit dem fetten Aufdruck "Dream Big" bei mir einziehen, das mich nun täglich daran erinnert von den großen Dingen zu träumen.

Auf der Suche nach genau so einem Kissen mit diesem Print bin ich auf m.belle gestoßen.
m.belle ist eine junge Designerin, die kleine Täschchen, Bilder, Kissen und Karten mit großartigen Sprüchen designt. Ich war begeistert von den Stücken und vor allem auch von den Sprüchen - am liebsten hätte ich gleich das gesamte Sortiment bestellt, um an jeder Ecke einen schlauen Sprücheklopfer parat zu haben.

Das sagt m.belle über sich selbst:

"m.belle folgt keiner bestimmten Stilrichtung.
  m. belle ist launisch, mal quirlig bunt & verspielt, mal puristisch & cool.
  m.belle steht jedoch immer für Individualität & Handarbeit mit Liebe zum Detail."


Im Shop findet ihr, wie oben bereits erwähnt, neben Kissen auch wunderschöne Bilder, Taschen oder seit Neuestem auch tolle Karten.






Für alle, die nun genau so verliebt in die tollen Sachen sind wie ich, gibt es ein besonderes Special.
Bis zum 31.07.2103 gibt es 15% Rabatt für euch im Shop von m.belle.
Der Rabatt gilt für alle Artikel und ist nicht kombinierbar mit anderen Rabatten.
Der Code dafür lautet " VLS".

+

Giveaway 

Außerdem gibt es ein wunderschönes Täschchen zu gewinnen, das m.belle zur Verfügung gestellt hat :




Das Täschchen eignet sich wunderbar als Make-Up Täschchen oder für die Handtasche, um alle Kleinigkeiten darin zu verstauen.
Und dabei erinnert es euch bei jedem Anblick daran: "make today ridiculously amazing".

Um teilzunehmen hinterlasst einfach unter diesem Post einen Kommentar, welches euer Lieblingsprodukt aus dem Shop von m.belle ist.
Dafür erhaltet ihr 1 Los.

Weitere Lose könnt ihr bekommen, indem ihr:
- Fan der Facebookseite von m.belle werdet (+1 Los)
- Fan meiner Seite bei Facebook werdet (oder bereits seid) (+1Los)
- das Gewinnspiel öffentlich bei Facebook teilt (+ 1 Los)
- meinem Blog via Bloglovin folgt (+1 Los)
- das Gewinnspiel auf eurem Blog erwähnt und verlinkt (+2 Lose)

Insgesamt gibt es also maximal 7 Lose.

Bitte hinterlasst für jedes Los einen separaten Kommentar
Hinterlasst ihr nur einen Kommentar, erhaltet ihr nur 1 Los.

Teilnahmebedingungen:

Das Giveaway endet am 29.Juli 2013 um 23:59 Uhr.
Um teilzunehmen müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein.
Der Gewinn kann nur innerhalb Deutschlands versendet werden.


Nun wünsche ich euch viel Glück beim Giveaway und einen tollen Freitag mit großen Worten für großartige Taten!



Mittwoch, 17. Juli 2013

Aachens erster Törtchenaufstand - so war's

Guten Morgen ihr Lieben,

am letzten Samstag habe ich zusammen mit der lieben Jessica von Kuchenschlacht und der lieben Michaela von wunderfitzig Aachens erste Pop Up Bakery, den "Törtchenaufstand" eröffnet.
Bewaffnet mit Kuchengabeln, Tortenhebern und einer Menge Munition in Form von Törtchen haben wir die Kaffeetafel erfolgreich revolutioniert.

Das ganze fand im varieThé, der Teeboutique im Hof 14-16 in der Aachener Innenstadt statt. Dort haben die liebe Mary und ihr Mann uns fleißig mit bestem Tee versorgt und für jeden Besucher Teeproben passend zu den jeweiligen Törtchen bereitgehalten.

Es hat jede Menge Spaß gemacht und den Vorsatz "die nächsten 4 Wochen esse ich keinen Kuchen mehr" konnten wir noch nicht einmal bis zum Nachmittag des Törtchenaufstands selbst halten - es war eben einfach zu lecker :-)

An dieser Stelle auch noch einmal ein riesiges und herzlichen Danke an meine ganzen Lieben, die den Backwahn so tapfer ertragen haben und fleißig geholfen haben!
DANKE ♥♥♥

Und auch noch einmal ein liebes Danke an die Sponsoren Party Princess, Sylloves, Casa di Falcone und Sweet Laura, die uns fleißig mit Back- und Dekomunition versorgt haben!

So, und nun habe ich einige Bilder für euch, die das Ganze am besten wiedergeben. Denn ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Enjoy it!

P.S. Es wird schon über eine zweite Auflage nachgedacht :-)















Montag, 15. Juli 2013

Favorite Nail Care Products + Gewinnerin

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch meine Lieblingsprodukte für die Pflege der Fingernägel zeigen.
Ich liebe es meine Nägel bunt zu lackieren und da es die Nägel ziemlich schlaucht bin ich ihnen natürlich auch immer eine ordentliche Portion Pflege schuldig.


Lange habe ich nach einem Nagellackentferner gesucht, mit dem ich nicht Stunden damit beschäftigt bin die bunten Lacke von meinen Fingernägeln abzubekommen. Vor allem bei Glitzerlacken kann das sonst seeehr lange dauern - wer in der letzten Zeit Glitzerlack auf seinen Nägeln hatte weiß wovon ich rede ;-)
Der studio nails 3 in 1 remover von essence schafft wirklich alle Lacke mühelos und selbst Glitzerlacke in akzeptabler Zeit (ich nehme dafür eine Wattepad, tränke es gut mit dem Nagellackentferner und drücke es zunächst gut auf den Lack um ihn zu lösen).

Um danach Naglhaut schnell und effektiv zu entfernen benutze ich sehr gerne den fast culticle remover von essence.
Allerdings lasse ich ihn meist etwas länger als 15 Sekunden einwirken. Ansonsten funktioniert er toll und ist günstig.


Nach dem Ablackieren und Nagelhautentfernen benutze ich diese beiden Pflegestifte.
Ich habe häufig Probleme damit, dass meine Nägel abbrechen, deshalb benutze ich den Nail Hardener Pen um sie zu stärken. Wenn er aufgetragen ist, zieht er direkt ein und hinterlässt keinen fettigen Film auf den Nägeln.
Für die Nagelhaut benutze ich de Cleansing Nail Pen, da er dank Teebaumöl antibakteriell und desinfizierend wirkt. So kann sich nach dem Entfernen der Nagelhaut nichts entzünden.

Bevor ich den Nagellack auftrage benutze ich zuerst den Keratin Repair Coat von p2. Er pflegt die Nägel und dient als Unterlack. So kann ich den Lack anschließend gleichmäßig auftragen und die Nägel verfärben sich nicht.

Ein weiterer Lack, den ich gerne vor dem eigentlichen Lackieren benutze ist der Oil Free Primer von p2. Er zieht sofort ein und hinterlässt ein mattes Finish. Danach haftet der Nagellack perfekt.

Seit einigen Monaten gibt es von p2 die neue Nagellackserie volume gloss. Mir gefallen diese Nagellacke sehr gut, weil sie einen breiteren Pinsel haben, wodurch sich der Lack schnell und einfach auftragen lässt. Außerdem trocknet er schnell und deckt sehr gut.

Ab un zu gönne ich meinen Nägeln auch ein paar Tage "Lackfrei" und benutze an diesen Tagen ein Gel, das die Nägel revitalisiert.
Es enthält Stammzellen des grünen Apfels, D-Panthenol, Vitamin C und E und verhindert, dass die Nagelplatte austrocknet.
Das Gel gibt man einfach auf den Nagel und massiert es ein. Es duftet dabei lecker nach Apfel :-)


Habt ihr auch Lieblingsprodukte, mit denen ihr eure Fingernägel pflegt und schön haltet?

Hier noch die Gewinnerin des Sweet Laura Giveaways:

Meine Küchenschlacht

Herzlichen Glückwunsch! Bitte schicke mir doch deine Adresse, damit sich dein Päckchen auf den Weg machen kann.

Bis bald !


Freitag, 12. Juli 2013

Sommerdeko und DIY Windlicht

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch meine Ideen für sommerliche Deko zeigen.

Spiegel: DIY, Kerzen: Baobab, Kerzenständer: Xenos


Vor zwei Jahren habe ich diesen Spiegel selbergemacht, um immer ein Stück Sommer bei mir zu haben (denn ich bin eindeutig ein Sommerkind :-) ). 


Dazu habe ich einen großen Spiegel mit breitem Rahmen gekauft (z.B. bei Xenos). Dann habe ich eine ganze Menge Muscheln, Seesterne, silberne Spiegelbeeren, Glitzer und Strasssteine besorgt und alles mit Heißkleber auf den Rahmen geklebt. 
Ich liebe diesen Spiegel!
Natürlich ist es auch eine perfekte Idee, wenn ihr besondere Muscheln aus dem Urlaub toll in Szene setzen möchtet.



Neben meinem großen Spiegel habe ich zwei meiner Lieblingskerzen stehen. 
Der Duft der Kerzen ist unglaublich und jeden Abend, wenn ich auf der Couch sitze weht er rüber und ich freue mich daran.


Bilderrahmen: DIY, Muschel: Butlers, Windlicht: Nanu Nana, Kerze: Hema

Passend zu dem großen Spiegel habe ich zwei Bilderrahmen gemacht.
Dazu könnt ihr auch wieder Muscheln, Perlen und Glassteine nehmen und alles auf einen breiten Rahmen kleben.
Dazu habe ich letzte Woche dieses hübsche Windlicht entdeckt und eine dicke türkisfarbene Kerze.



In meinem Zimmer habe ich eine halbrunde Wand mit fest eingebauten Regalböden.
In einem dieser Böden habe ich alte Bilderrahmen untergebracht, die ich mit weißem Lack wieder aufgepeppt habe und anschließend mit Sommerbildern und Urlaubsfotos bestückt habe.
Dazu habe ich ein paar Muscheln und weiße Blüten gelegt.





Nun habe ich noch eine DIY Idee für ein sommerliches großes Windlicht für euch:

Dazu braucht ihr:

  • 1 Glas
  • Band oder Bast in einer beliebigen Farbe (oder auch mehreren Farben)
  • Vogelsand
  • Kleber
  • einen Seestern
  • eine große Kerze


Ich habe das Windlicht, Kerze und Glas von Xenos.
Die Bänder und Kleber habe ich aus dem Bastelgeschäft und den Vogelsand von dm.


Nun gebt zuerst etwas Kleber (am besten tröpfchenweise) rundeherum auf einer Höhe auf das Glas und lasst den Kleber etwas antrocknen.
Danach könnt ihr das breitere Band darauflegen und vorne passend abschneiden.
Dann das schmalere Band festkleben und vorne festknoten.
Nun den Seestern auf den Knoten kleben (Den Kleber am besten gut antrocknen bevor ihr ihn festdrückt oder die Heißklebepistole benutzen).
Zum Schluss könnt ihr die Enden des schmaleren Bandes noch einschneiden oder schräg abschneiden.


                          


Ich hoffe ich konnte euch ein paar Ideen geben, wie ihr etwas Sommer in die Wohnung zaubern könnt.

Mit diesen Ideen nehme ich auch am Gewinnspiel von House No.43 zum Thema "Sommerdeko" teil.



Morgen startet dann unser "Törtchenaufstand", Aachens erste Pop Up Bakery.
Ich bin schon seeeeehr gespannt und vielleicht schaut ihr ja mal vorbei :-)
Alle Infos auch noch einmal hier: 
http://toertchenaufstand.blogspot.de

Habt ein schönes Wochenende!







© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.