Beauty Favorites Januar

21:52

Es ist wirklich unglaublich, aber der erste Monat vom neuen Jahr ist schon wieder vorbei.

Wirklich kalt und winterlich war es im Januar ja (noch) nicht (und wird es auch hoffentlich nicht mehr) und deshalb sind auch meine Beauty Favorites aus dem Januar keine besonders winterlichen Produkte, sondern ein paar tolle Produkte, die sich auch durchaus für den Frühling eignen.

Beautyfavoriten Beauty Rituals essence St.Barth Bodylotion Lush Popcorn Gesichtsreiniger MAC Mäc Handcreme Kosmetik

No.1:

Nicht erst im Januar einer meiner Beautylieblinge, sondern schon seit mehreren Jahren ist der Yogi Flow Duschschaum von Rituals (aber im Januar gab es erst wieder eine neue Flasche, nach den weihnachtlichen Duschcremes).

Der Duschschaum kommt zunächst als Gel aus der Flasche und lässt sich dann zu einem tollen, cremigen Schaum aufschäumen - ähnlich wie Rasiergel.

Yogi Flow duftet dabei toll nach indischer Rose, die entspannend auf Körper und Geist wirkt und Süßmandelöl, das beim Duschen den Feuchtigkeitshaushalt der Haut reguliert.

Falls ihr es nicht ganz so süß mögt, kann ich euch auch die Duftrichtung "Zensation" mit Reismilch und Kirschblüte sehr empfehlen.

200ml kosten 8,00€ und ihr bekommt den Duschschaum in allen Rituals Shops, online bei Rituals, bei Douglas oder in größeren Galeria Kaufhof Filialen.




No.2:

Mein zweiter Beautyliebling ist die Bodylotion á la vanille von Ligne St.Barth.

Die Bodylotion zieht schnell ein ohne einen fettigen Film zu hinterlassen und trotzdem hinterlässt sie eine so toll gepflegte Haut, wie ich es sonst von keiner anderen Bodylotion kenne.

Der Duft entführt einen dabei in einen tropischen Sommerurlaub und lässt einen graue Regentage sofort vergessen :-)

Leider kein Schnäppchen - aber etwas Besonderes, 125ml kosten 28,00€ und bestellen könnt ihr sie z.B. im Onlineshop von Ludwig Beck.









No.3:

Der Powerpoint Eye Pencil in der Farbe Prussian ist mein Beautyliebling No.3.
Der Kajal hat eine tolle dunkelblaue Farbe, er lässt sich butterweich auftragen und ist dabei auch noch wasserfest, wodurch er den ganzen Tag hält ohne zu verschmieren.

Bekommen könnt ihr ihn für 17,50€ bei MAC oder Douglas.




No.4:

Ohne Handcreme kann ich nicht, und im Winter erst recht nicht.
Mittlerweile besitze ich viele Tuben und habe noch mehr ausprobiert. Die Handcremes von essence habe ich schon öfter ausprobiert und bin damit für den Alltag auch immer sehr zufrieden gewesen.

In der letzten Limited Edition gab es diese hübsche Tube "Ice Ice Baby", die ähnlich der pinken Tube aus dem normalen Sortiment duftet.
Dabei zieht sie auch sehr schnell ein ohne zu fetten.

Bei extrem trockenen Händen ist sie für mich zwar nicht pflegend genug, aber für den Gebrauch zwischendurch wirklich gut und das Design ist einfach toll.

100ml kosten 1,95€.





No.5:



Mein letzter Beautyliebling von Januar ist der frische Gesichtsreiniger
"Let the good times roll" von Lush.

Nachdem mein neuer Lieblingsreiniger "Buche de noel" aus dem limitierten Weihnachtssortiment leider leer war, musste ein Ersatz her - und es wurde "Let the good times roll".

Ebenso wie "Buche de noel" ist es ein frischer Gesichtsreiniger, der viele leckere frische Zutaten enthält und die Haut streichelzart peelt und pflegt.
Drin stecken z.B. Maismehl, Polenta und Getreideöl, zerbröseltes Popcorn und Zimtpulver und so riecht es nun beim Waschen köstlich nach Kuchenteig.

Bekommen könnt ihr den Reiniger bei Lush für 9,95€ (100g).



















Das waren meine Beautyfavorites von Januar. Welche waren eure Lieblings-Beautys?

Bis bald!

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Es ist wirklich Wahnsinn, dass der Januar schon wieder vorbei ist. Der Duschschaum ist toll, den liebe ich auch. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Follower

Subscribe