Donnerstag, 26. Juni 2014

Lieblingsbeautyprodukte für den Sommer

Parfüm: L'occitane *hier* // Peeling, Seifen & Rasiercreme: Lush *hier* // Erfrischungsspray: anatomicals *hier* // Sonnenfluid und After Sun Lotion: Piz Buin, in Drogeriemärkten // After Sun Haarkur und Selbstrbräuner: dm // Nagellack: Rosie&Roses 

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch meine Beautylieblinge, die die perfekten Begleiter für sonnige Sommertage sind und eure Haut im Sommer gepflegt strahlen lassen.
Sonnencreme und erfrischende, leichte Produkte sind im Sommer unverzichtbar, um sich vor einem Sonnenbrand zu schützen und sich an heißen Tagen eine kleine Erfrischung zu verpassen.

Ich habe dazu meine Lieblingsprodukte zusammengestellt, die euch perfekt am Strand oder Badesee begleiten, am Abend kühlend und erfrischend wirken und für einen tollen Teint sorgen.

Step 1: Die Haut perfekt für eine schöne Bräune vorbereiten


Bevor es raus in die Sonne und ab an den Strand oder Badesee zum Bräunen geht, empfiehlt es sich zunächst einmal die Haut zu peelen. Dadurch lassen sich abgestorbene Hautschüppchen entfernen und die Bräune hält später länger.
Mein Lieblingspeeling ist das Sugar Scrub von Lush. Es sieht aus wie ein kleiner grüner Zuckerhügel und man bricht immer ein kleines Stückchen ab, vermengt es mit ein wenig Wasser und kann dann wunderbar mit der Masse die Haut peelen. Dabei duftet es angenehm dezent nach Ingwer und Fenchel. Da es ein Peeling auf Zuckerbasis ist, schrubbt es ordentlich, was ich persönlich sehr gerne mag. Eine leichtere Peelingwirkung habt ihr, wenn ihr mehr Wasser hinzugebt oder das Ganze ein paar Minuten vor dem Duschen anmischt. Dann lösen sich die Zuckerkristalle bereits etwas auf.
Danach geht es allen lästigen Häärchen an den Kragen. Ich persönlich bevorzuge immer noch den guten alten Nassrasierer. Die Handhabung ist kinderleicht und das Ergebnis ist schnell erreicht.
Ohne Rasierschaum geht es natürlich nicht und neu bei Lush gibt es seit Kurzem eine fantastische Rasiercreme mit Erdbeer-Marshmallowduft, die auch genau so fluffig rosa aussieht.
In D'Fluff stecken frische Erdbeeren, Bio-Kakaobutter und Kokosöl, die die Haut während der Rasur pflegen und ganz zart machen. Ich bin jetzt schon verliebt in diese rosa Rasiercreme und bei dem Duft fällt es wirklich schwer nicht auch mal daran zu naschen ;-)


Wenn man dann dieses Jahr noch nicht viel Zeit in der Sonne verbracht hat und nicht ganz weiß am Strand im Bikini auftauchen möchte, ist ein Selbstbräuner immer ein toller Tipp. Ich habe schon häufiger die Selbstbräunungscreme von Balea verwendet und damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Nun gibt es das Ganze auch als transparentes Spray, das man sowohl für den Körper als auch für das Gesicht benutzen kann.

Step 2: Sonnenschutz und Erfrischung am Strand


Ohne Sonnenschutz kein Sonnenbaden. Sonnenschutz sollte wirklich immer verwendet werden, da man sich ansonsten ganz schnell einen Sonnenbrand holen kann und das Hautkrebsrisiko steigt - und außerdem altert die Haut schneller und man bekommt Falten (und wer will das schon?!).
Ich bin kein großer Fan herkömmlicher Sonnencremes, da ich den Fettfilm und das klebrige Gefühl nicht mag, wenn ich danach in der Sonne liege und sowieso schon schwitze. Gegen dieses Problem hat Piz Buin nun ein neues Dry Touch Sun Fluid entwickelt. Das Sonnenfluid trocknet sofort auf der Haut und zieht direkt ein ohne ein klebriges Gefühl oder gar einen Fettfilm zu hinterlassen. Außerdem ist Vitamin E enthalten, das vorzeitiger Hautalterung entgegenwirkt. Ich war wirklich begeistert nachdem ich es das erste Mal ausprobiert habe und freue mich über meinen neuen Begleiter diesen Sommer.
Wenn es in der Sonne zu warm wird, hilft nur noch eine kleine Abkühlung. Auf dem Balkon fehlt aber leider meistens ein Pool für das kühle Nass. Ich verwende dann sehr gerne Sprays, die ich zuvor in den Kühlschrank gelegt habe, um für ein wenig Abkühlung zu sorgen. Zuletzt habe ich das "spray misty for me facial spritz" von anatomicals benutzt. Es ist eigentlich ein Gesichtsspray, aber man kann es auch ohne Probleme für den ganzen Körper benutzen.

Step 3: Abkühlung nach einem heißen Sonnentag


Ich liebe es nach einem heißen und sonnigen Tag unter eine kühle Dusche zu hüpfen, um mich abzukühlen und nach einem Strandtag Salzwasser- und Sandreste abzuspülen.
Gerne benutze ich statt Duschgel dann auch eine der Seifen von Lush. Diese sind perfekt als Körperseifen geeignet und es gibt eine fantastische Auswahl toll duftender Pflegepakete. Neu sind die beiden Seifen "Magnificent" und "Parsley Porridge". Magnificent enthält frische und getrocknete Mangos, die besonders reichhaltig sind, und Mandarinen- und Zitronenöl, die die Poren befreien und die Haut klären. Nebenbei duftet das ganze noch nach einem Tropenurlaub. In Parsley Porridge stecken Petersilie, Thymian, Teebaumaufguss und Haferschrot. Was zunächst gewöhnungsbedürftig klingt, duftet fantastisch und wirkt antibakteriell. Außerdem sorgt der enthaltene Hafer für einen (ganz) leichten Peelingeffekt.
Die Haare verlieren durch die Sonnenstrahlung und Salz- oder Chlorwasser meist eine Menge Feuchtigkeit und brauchen deshalb nach Sonnentagen eine extra Portion Pflege. Bei dm habe ich von Balea Professional eine After Sun Haarmaske entdeckt, die sonnenstrapazierte Haare mit Kokosöl und Papaya-Extrakt besonders pflegt und zudem einen UV-Schutz enthält.
Für die Haut ist eine schnell einziehende After Sun Pflege nach dem Sonnen die beste Wahl. Die After Sun Lotion von Piz Buin enthält dabei kühlende Minze und pflegende Aloe Vera. Damit versorgt sie die sonnengestresste Haut sofort mit viel Feuchtigkeit und verhindet so ein Abpellen der Haut.

Step 4: Schön für die Strandparty am Abend


Wenn es am Abend nach einem wunderbaren Sommertag auf die Strandparty (oder Gartenparty) geht, dann gehört natürlich ein sommerlicher Duft und der passende Nagellack dazu.
Meine Lieblingsfarbe für den Sommer ist "Fishtank" von Rosie&Roses. Die Farbe ist ein tolles Türkis mit einem leichten goldenen Glitzer-/Schimmereffekt.
Mein neuer Lieblingsduft für den Sommer ist das "Vitória Régia Nuit" aus der neuen L'Occitane Au Brasil Kollektion. Das Eau de Cologne fängt den Duft der Blüten der Vitoria-Regia Blume, die im Amazonas beheimatet ist, ein und besticht mit seinen blumigen und sinnlichen Duftnoten. Ich mag den Duft sehr gerne, weil er sehr leicht und frisch und gleichzeitig schön blumig und leicht pudrig ist.
Übrigens könnt ihr gerade auch *hier* bei der Geburtstagssause auf meinem Blog ein solches Parfüm in Originalgröße gewinnen.


Habt ihr auch Lieblingsbeautyprodukte für den Sommer? Wenn ja, welche?

Bis bald!


*Vielen Dank an Piz Buin, L'occitane und Lush , dass ich die Produkte unverbindlich ausprobieren durfte. Meine eigene Meinung zu diesen Produkten bleibt davon natürlich unberührt.

Kommentare

  1. Die Bilder des Beitrags sind so schön geworden! Sommer pur! Bei mir ist ein Lieblingsprodukt definitiv das Balea Aqua Spray und eine super After Sun Spülung für das Haar!
    Liebste Grüße aus Bonn http://lovelyolivblog.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Deko, da bekommt man richtig Lust auf Sommerurlaub. Aber nicht nur die Deko, nein, der ganze Post ist toll. *-* Die Seifen von Lush mag ich übrigens auch sehr gern. Da fällt mir ein, ich habe noch eine in meinem Vorrat gebunkert. Hihi, danke für die Erinnerung. :D

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.