Dienstag, 19. August 2014

Long hair needs care


Hallo ihr Lieben,

bevor es mit dem eigentlichen Post losgeht, habe ich noch einmal ein kurzes Umzugsupdate. Am Wochenende konnten wir endlich zum ersten Mal richtig in der neuen Wohnung wohnen :-) Die Kisten leeren sich langsam, die letzten Möbel kommen hoffentlich diese Woche an und dann freue ich mich auch schon riesig darauf nach 3 Wochen Backentzug endlich wieder etwas Tolles zaubern zu dürfen und euch zu zeigen. Die Zeit der unregelmäßigen und wenigen Blogeinträge ist also vorerst vorbei.

Heute habe ich dann auch gleich eine tolle Vorstellung für euch und ein paar Tipps zu Haarpflege, vor allem von langen Haaren.

Lange Haare habe ich ehrlich gesagt schon fast seitdem ich denken kann. So "richtig" kurz hatte ich meine Haare nie und das Kürzeste woran ich mich noch erinnern kann war ein schulterlanger Bob als ich etwa 7 Jahre alt war.
Danach habe ich meine Haare immer überschulterlang getragen und ich kann mir auch gar nicht vorstellen das in naher Zukunft mal zu ändern. Natürlich gibt es da immer die ein oder andere Verlockung, wenn man in den Zeitschriften die neuen Haartrends der Saison sieht, aber dann überlege ich mir immer ganz genau wie lange ich warten müsste bis meine Mähne dann wieder lang wäre und damit hat sich der Gedanke dann immer ganz schnell erledigt.

Eins ist aber auch klar, lange Haare brauchen eine Menge an Pflege und können manchmal ganz schöne Mimosen sein. Im Winter hätten sie gerne extra viel Feuchtigkeit, im Sommer geht es kaum ohne UV-Schutz und Volumen in eine lange Mähne zu zaubern ist auch nicht immer einfach. Trotzdem liebe ich meine langen Haare und mir macht es viel Freude hin und wieder einen kleinen Spa-Aufenthalt im Bad einzulegen um meinen Haaren etwas Gutes zu tun.

Die Pflege beginnt ja bereits mit dem Waschen und dem passenden Shampoo und Conditioner. Danach folgt am besten 1-2 mal pro Woche eine Kur und was Frau ansonsten noch benutzt ist reine Typ- und Geschmackssache.
Pflegeprodukte für lange Haare gibt es dabei leider kaum auf dem Markt (was ich wirklich schade finde!). Aussie hat mit Launch auf dem deutschen Markt die Serie "Long Luscious" herausgebracht, allerdings gab es hiervon lediglich ein Shampoo und Conditioner und leider kam ich nach ein paar Monaten mit den Produkten nicht mehr gut zurecht.
Vor Kurzem habe ich dann die Serie "Cheveux Long" von La Biosthetique entdeckt. Im Gegensatz zu den meisten Serien bzw. Produkten für lange Haare gibt es hier nicht nur Shampoo und Conditioner, sondern gleich eine komplette aufeinander abgestimmte Serie, die auch eine Kur und Spezialpflegeprodukte beinhaltet.


Zur Grundpflege gibt es das "Silky Spa Shampoo" und anstelle eines normalen Conditioners das "Detangling Spa Spray", ein Pflegespray, das die Haare glättet entwirrt und gleichzeitig die nassen Haare schützt. Beide Produkte haben einen leichten und sehr angenehmen Duft und beschweren die Haare nicht. Der Vorteil des Sprays ist, dass es sich viel leichter in den Haaren verteilt als ein normaler Conditioner und dadurch die Haare nicht so schwer werden.


Nach dem Waschen benutze ich immer noch eine Leave-In-Pflege ( es sei denn ich habe vorher eine Kur benutzt), um den Haaren noch einmal viel Feuchtigkeit zu geben und sie zu pflegen. In der "Cheveux Long" Serie gibt es hier das "Hydrating Spa Fluid", das die Lipidschicht der Haare stärkt, die natürliche Haarbarriere widerstandsfähiger macht und einen tollen Glanz verleiht. Drückt man den Pumpspender einmal nach unten hat man die ideale Menge für die kompletten Haare.
Die Emulsion klebt nicht und beschwert auch nicht, was mir hieran wirklich sehr gut gefällt. Außerdem lassen sich die Haare danach super kämmen.
Falls man noch eine extra-Pflege für die Haarspitzen möchte (was ich gerade nach einem Urlaub am Strand oder im Winter bei trockener Heizungsluft gerne mag), dann gibt es hierfür das "Silky Spliss Repair", ein Pflegefluid für die Haarspitzen, das Spliss vorbeugt und poröse Haarspitzen wieder kittet. Außerdem schützt es vor UV-Schäden.
Ich war wirklich begeistert von dem Spitzenfluid, weil man es nur genau dort anwenden kann, wo die Haare schonmal etwas geschädigt sein können. Außerdem glänzten die Spitzen danach wieder toll und sahen wie frisch geschnitten aus.


Neben diesen "Grundpflegeprodukten" gibt es auch noch drei Produkte in der Serie, die man nicht nach jeder Haarwäsche benutzt, sondern nur 1-2 mal pro Woche, um den Haaren eine Extraportion Pflege zu geben.
Um die Zellaktivität der Haarwurzeln anzuregen und die Haare widerstandsfähiger und kräftiger zu machen oder auch das Wachstum der Haare zu beschleunigen, gibt es die "Intensive Activating Lotion". Diese durchsichtige und nicht fettende Lotion wird einfach auf die Kopfhaut aufgetragen und einmassiert.

Unerlässlich gerade für lange Haare ist auch eine gute Haarkur. Ich benutze sie 1 mal pro Woche und lasse sie dann auch einige Minuten gut einwirken. Am besten nach dem Duschen auftragen, ein Handtuch drumwickeln und während die Kur einzieht kann man es sich wunderbar mit einem Tee im Bademantel gemütlich machen.
Die "Intensive Spa Mask" ist perfekt für angegriffenes Haar geeignet und repariert Schwachstellen. Außerdem bindet sie Feuchtigkeit und sorgt für mehr Elastizität und Geschmeidigkeit.
Das letzte Produkt der Serie ist ein Haaröl. Das "Luxury Spa Oil" ist eine leave-in Pfleg, die vor allem für die unteren Haarlängen gedacht ist. Hier sind die Haare ja meist strapazierter, da sie auch schon älter sind, als die neuen Haare. Das Öl verleiht den Haarlängen lang anhaltende Flexibilität und schützt sie vor Haarbruch. Sehr gut gefällt mir hieran auch, dass man es sowohl im trockenen als auch im nassen Haar benutzen kann.


Die Cheveux Long Produkte habe ich nun schon seit fast sechs Wochen benutzt und bin wirklich begeistert davon. Die Preise sind zwar höher als bei Drogerieprodukten, aber dafür kann man hiermit auch wesentlich sparsamer umgehen, da die Produkte viel ergiebiger und konzentrierter sind.
Besonders gut gefällt mir der dezente Duft und, dass die Haare nach dem Waschen und Pflegen nicht platt oder beschwert sind.

Die Produkte könnt ihr übrigens *hier* online bestellen oder auf de Seite auch einen Frisör in eurer Nähe finden, der La Biosthetique führt.

Habt ihr noch weitere Pflegetipps für lange Haare?

Bis bald!



*Vielen Dank an La Biosthetique, dass ich die Produkte unverbindlich testen durfte. Meine eigene Meinung bleibt davon natürlich unberührt.

Kommentar veröffentlichen

Instagram

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.