Mittwoch, 8. Oktober 2014

Do you remember? - Von Lieblingsdüften und ihren Geschichten


Die liebe Jana vom Blog Miss Bonn(e) Bonn(e) wollte gerne wissen welche Düfte meine Lieblingsdüfte sind und warum.
Tja, also was Düfte allgemein angeht (zum Beispiel bei Raumdüften oder Duftkerzen) da weiß ich meist ziemlich schnell was mir gefällt und was ich gerne in meinem Zuhause haben will und was nicht. Wenn es aber um Parfums geht, dann bin ich glaube ich mit die schwierigste Kundin, die einer Verkäuferin über den Weg laufen kann - aber trotzdem habe ich in den letzten Jahren ein paar wenige Düfte gefunden, die mich treu begleiten und jeder von ihnen hat seine ganz eigene Geschichte.
"Ein Duft ist wie dein Name" hat der Schauspieler Chris Evans einmal gesagt und das würde ich genau so unterschreiben.
Egal wie unterschiedlich auch die Geschmäcker bei Düften sind  - und aus eigener Erfahrung weiß ich ganz genau wovon ich spreche - eins hat jeder Duft für sich: er erinnert uns an etwas ganz Besonderes.

Natürlich gibt es Düfte, die man lieber im Sommer benutz und Düfte, die man lieber in der kalten Jahreszeit aufsprüht, aber eben auch solche, die das ganze Jahr über im Bad mit dabei sind. Und genau diese Lieblingsparfums von mir zeige ich euch jetzt:


Der Duft Jil Sander Style Soft begleitet mich schon seit einigen Jahren. Hier war es Liebe auf den ersten Riecher, auch wenn es eher ein "Mainstream"-Duft ist.
Im letzten Jahr nahm Jil Sander den Duft vorerst aus dem Programm und ich war richtig traurig, dass es "meinen" Duft nicht mehr gab. Diesen Sommer habe ich ihn aber wieder entdeckt und hoffe, dass er bleibt. Jil Sander Style Soft ist ein sinnlicher und weicher Duft, der aber keinesfalls zu süß oder "langweilig" wäre.


Noch ziemlich neu in meinem Bad ist "La Fleur" von Juicy Couture eingezogen. Dieser Duft und ich haben schon eine lange gemeinsame Geschichte: Kennengelernt haben wir uns Anfang 2010 als ich für 2 Monate in den USA war. Im letzten Sommer haben wir uns dann wiedergetroffen und noch immer war ich verliebt in diesen Duft. Meistens nenne ihn nur meinen "L.A.-Duft". Immer, wenn ich dieses Parfum rieche, dann erinnert es mich an Sonne, Kalifornien und eine fantastische Zeit in Los Angeles.
Eigentlich wäre dieser Duft gar nicht nach meinem Beuteschema und etwas zu fruchtig, aber irgendetwas ist da - und es ist unglaublich toll. Deshalb zaubert mir "La Fleur" immer ein Lächeln ins Gesicht, wenn ich dieses Parfum benutze.


Mit "L'Eau Duelle" war es eher Liebe auf den zweiten Riecher. Eigentlich wollte ich in der Parfümerie nur die Kerzen von Diptique angucken und riechen, aber dann habe ich die tollen Flaschen der Diptique Parfums entdeckt und dabei auch L'Eau Duelle. Zunächst war ich mir nicht so sicher, ob der Duft wirklich zu mir passt, aber dieses Parfum zählt zu denen, die sich fantastisch entwickeln und nach ein paar Stunden stand fest: Der Duft passt zu mir. Mit seiner aufregenden Kombination aus süßer, verführerischer Vanille und dunklem, geheimnisvollen Weihrauch fängt L'Eau Duelle das Wesen einer exotischen Reise ein. Auf jeden Fall ein Duft, den man mögen muss, aber eben auch etwas ganz Besonderes.

Neben diesen drei Lieblingsdüften, die ich das ganze Jahr über benutze habe ich noch diese Tipps für euch:
  • Iris Absolute von Washington Tremlett
  • Pink Molecule von Zarko Perfume
  • Escentric 01 von escentric Molecule
  • Mandorlo di Sicilia von Acqua di Parma

Welcher ist denn euer absoluter Lieblingsduft?

Bis bald!

    Kommentare

    1. Hach herrje, das scheinen ja tolle Düfte zu sein. Ich werde bei solchen Posts immer angefixt. Jil Sander mag ich sowieso sooooooooooo gern, da muss ich also demnächst einmal ausprobieren. :)

      hier geht’s zu meinem Blog ♥

      AntwortenLöschen
    2. Ohh, von "L'Eau Duelle" habe ich schon so viel gehört... viele meiner Lieblings-YouTuberinnen schwärmen ständig davon! Als ich vor kurzer Zeit in England war habe ich auch kurz drüber nachgedacht, ihn zumindest mal anzuschnuppern... aber der Preis war dann leider nicht in meinem Budget, und da man für die Parfums an den Counter musste, habe ich es direkt gelassen :') Kann man Diptique auch in Deutschland kaufen oder hast du es auch in England erschnüffelt?


      Lisa x
      lisakristinx.blogspot.com

      AntwortenLöschen

    Instagram

    © Victoria's Little Secrets. Design by FCD.