Herbstliche Dekoideen

07:30


Hallo ihr Lieben,

am Wochenende hatte ich endlich wieder einmal etwas freie Zeit und die habe ich total genossen und mich ein wenig um neue Deko zu Hause gekümmert. Natürlich ist es dabei etwas Herbstliches geworden und so wurden Seesterne, Muscheln & Co. gegen Tannenzapfen, Moos und Kürbisse getauscht.
Außerdem stand seit längerem noch ein Mobile mit Wabenbällen auf meiner To-Do-Liste, womit ich die Ecke unter ein Schrägen in unserem Arbeits-/Ankleidezimmer aufhübschen wollte.

Ich mag es sehr gerne, wenn auf dem Esstisch zur Jahreszeit passende Deko ist. Deshalb habe ich hierfür ein großes Holztablett besorgt und es mit Moos, Tannenzapfen, Kürbissen und vielen verschiedenen Kerzen und Teelichtern dekoriert.


Die Kürbisse habe ich einfach mit weißer und schwarzer Acrylfarbe angemalt und auf die noch feuchte Farbe von oben bis an die Seiten mit etwas Glitzer in Gold und Kupfer bestreut.
Einen ganz besonderen Platz auf dem Tablett hat mein neuer Lieblingsteelichthalter "Thsi is my happy place" bekommen, den ich *hier* bei Purple&Green* im Onlineshop gefunden habe. Ich finde er passt so toll zu einer neuen Wohnung und dabei macht er noch ein wunderschönes Licht, wenn abends eine Kerze darin brennt.


Für das Mobile hatte ich mir überlegt, dass es an der Decke "schweben" soll und dazu sollte es in Schwarz/Weiß gehalten sein, damit es schlicht ist und zur Einrichtung passt. Im Frühling und Sommer kommen die Tannenzapfen natürlich ab und vielleicht wird dann auch noch der ein oder andere farbige Wabenball am Ast dazukommen.

Mir gefällt das neue Mobile in unserem Zimmer total gut und dabei kann man es auch immer wieder umdekorieren, wenn man Lust dazu hat.
Falls ihr für euer Zuhause auch ein solches Mobile nachbasteln möchtet, dann braucht ihr dafür Folgendes:


  • 1 Ast
  • weiße Sprühfarbe
  • Wabenbälle
  • evtl. Tannenzapfen
  • eine Nadel
  • Schere
  • Angelschnur
  • durchsichtigen Nylonfaden
  • 2 Schrauben
  • Akkuschrauber
Zuerst habe ich den Ast mit etwas weißer Sprühfarbe angesprüht. Anschließend habe ich (besser gesagt der Lieblingsmann ;-)) zwei Schrauben in die Decke geschraubt und an jeder Schraube ein Stück Angelschnur befestigt. Dann müsst ihr die Angelschnur um den Ast wickeln, bis ihr die Höhe erreicht habt, die euer Mobile haben soll und alles gut festknoten.
Danach habe ich bei den Wabenbällen zunächst die Schnur abgeschnitten und mit einer Nadel ein kleines Loch hindurchgebohrt (Hierfür müssen die Wabenbälle noch zusammengefaltet sein). Nun müsst ihr nur noch je ein Stück Nylonfaden hindurchfädeln und die Wabenbälle am Ast aufhängen. Zum Schluss habe ich noch ein paar Tannenzapfen an Nylonfäden befestigt und mit an den Ast gehangen.


Eine tolle Auswahl an Wabenbällen findet ihr übrigens *hier* im Shop von Miss Etoile*. Je nachdem wie es euch gefällt, könnt ihr ganz große oder auch nur kleinere Wabenbälle benutzen.


Habt ihr auch schon herbstlich dekoriert?


Bis bald!




*Vielen Dank an Purple&Green und Miss Etoile für die Unterstützung!

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich habe auch schon etwas herbstlich dekoriert. Deine Idee kommt mir aber ziemlich gelegen, um das Ganze noch etwas zu erweitern. :) Danke
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Follower

Subscribe