Mittwoch, 31. Dezember 2014

Goodbye 2014 - Hello 2015!

Nun geht schon wieder ein Jahr zu Ende und ein Neues beginnt.  Als ich 2014 die letzten Tage etwas habe Revue passieren lassen, habe ich mich auch gefragt wo so mancher Monat geblieben ist - denn es fühlt sich so an, als hätte das Jahr eben erst angefangen. Und dann fielen mir so viele Momente aus diesem Jahr ein, die mir bestätigt haben, dass es eine tolle, aufregende und vor allem spannende Zeit in diesem Jahr war und doch eine ganze Menge passiert ist.

Heute vor einem Jahr steckte ich gerade mitten in meinem Praktikum und hatte meine Bachelorarbeit vor mir - wobei ich ziemlich sicher war, dass ich wohl die erste Studentin sein würde, die dieses Hürde nicht meistert - und nun darf ich mich seit einigen Monaten doch tatsächlich stolz Bachelorette nennen und stehe mitten im Berufsleben.
Zwischendurch bin ich umgezogen, habe eine komplette Wohnung renoviert und es fühlt sich toll an endlich in der ersten eigenen Wohnung zu wohnen. 2014 war ganz schön spannend.

Das letzte Jahr hat mich oft zweifeln lassen und mir am Ende aber immer wieder gezeigt, dass es gut ausgehen wird - eine Weisheit, die ich mit ins nächste Jahr nehmen werde.
Zu Beginn des Jahres hatte ich einige Wünsche und Pläne für das kommende Jahr. Aber ich musste auch feststellen, dass manchmal Plan A nicht funktioniert und dann kein Plan B oder Plan C bereit liegt, sondern man einfach darauf vertrauen muss, dass es eine Lösung geben wird.
Natürlich denkt man erst einmal, dass man nach dem Studium direkt einen Job findet und umso enttäuschter ist man, wenn es nicht direkt klappt und noch umso glücklicher, wenn man endlich einen Job gefunden hat.

Ich als große Pläne-Schmiederin und To-Do Listen- Liebhaberin musste lernen, dass man manchmal einfach planlos ist. Das Leben ist nunmal nicht planbar, aber gerade das macht es ja so lebenswert.
Und natürlich heißt das nicht, dass man keine Träume oder Wünsche hat, für die man kämpft, aber der Weg zum Ziel kann manchmal einfach etwas steiniger werden.
Ganz oft erinnerten mich manche Projekte an eine Wanderung zur Bergspitze. Am Anfang sind die Wege ausgeschildert, es gibt Wegbegrenzungen und gute Wanderwege. Desto weiter man aber nach oben kommt, desto weniger Leute waren dort und desto schwieriger wird es weiterzukommen. Zwischendurch wird man nach harten Etappen aber immer wieder mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt, der einem zeigt, was man schon alles geschafft hat und wofür es sich lohnt weiterzugehen. Kurz vor der Bergspitze gibt es dann keine Ausschilderung mehr und es braucht ganz schön viel Geduld sich durchzukämpfen - aber das Gefühl am Ende angekommen zu sein ist das Größte. Deshalb geht es in 2015 weiter Richtung Bergspitze.

In diesem spannenden Jahr gab es natürlich auch hier auf dem Blog viel Neues und ich bin sehr dankbar für das, was ich durch das Bloggen erleben durfte.
Ich habe in den letzten zwei Jahren so viele tolle Menschen kennenlernen dürfen und es sind daraus sogar Freundschaften im realen Leben entstanden, die ich nicht mehr missen möchte.
Außerdem ist es großartig zu erleben, dass ihr als Leser meinen Blog so sehr unterstützt und ihr so viel Freude daran habt - vielen Dank, dass es euch gibt.

Egal ob Rezepte, Beautyfavoriten, Cafétipps, neu entdeckte Shops, Outfits oder Buchvorstellungen - 2014 gab es all das auf Victoria's Little Secrets zu entdecken. Und weil es so schön war, gibt es hier noch einmal meine Lieblingsposts des letzten Jahres für euch:

Der perfekte Schokoladenkuchen
DIY Hochzeitsbox
5 Tipps für Last Minute Sommerfeeling
Ein Hauch von Frankreich im Badezimmer
Lovelylisciousbox - Box of Sunshine
Bananen-Karotten-Kuchen mit Chaifrosting

Der perfekte Mädels-DVD-Abend
Vegan Berry Lemonade Cake
SOS Last-Minute Weihnachtsgeschenke verpacken
Homemade Weihnachts-Granola

DIY Schokolöffel
Veganer Erdnussbutter Guglhupf
Winterlicher Käsekuchen
(M)ein kleiner Hamburgguide
Death by Chocolate Christmas Cheesecakes
Deutschland-Sweettable zur WM
In the city of angels - Hollywood
Coole Drinks für Sommertage
Blueberry Oat Muffins & Blueberry Mint Shake

Heute Nacht heißt es dann "Hello 2015!". Hier stehen schon Cupcakes bereit, der Sekt steht im Kühlschrank, das Kleid glitzert bereits und ich freue mich riesig darauf mit meinen Freunden das neue Jahr zu begrüßen.


Ein wohl trotz fertigem Studium und neuer Wohnung nicht weniger spannendes Jahr, das sicherlich viele tolle Überraschungen bereithält und von dem ich ehrlich gesagt noch gar nichts erwarte. Es gibt keine Vorsätze, die ich Mitte Januar wieder über Bord werfen kann, nur eine kleine Liste von Songs, die am besten zusammenfassen, was ich mir für 2015 wünsche:
  • A little party never killed nobody, Fergie, Q-Tip & GoonRock
  • Glitter and Gold, Rebecca Ferguson
  • Happy, Pharrell Williams
  • Don't you worry child, Swedish House Mafia
Ich wünsche euch eine tolle Silvesterparty - ganz egal wo und wie ihr feiert - und, dass 2015 ein glückliches Jahr mit vielen tollen Augenblicken für euch wird.

HAPPY NEW YEAR!

Kommentare

  1. Ich liebe deinen Blog unglaublich sehr, ich mag deine Themen alle total. :) Ich hoffe auf ein weiteres Jahr und wünsche dir einen guten Rutsch. <3
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wenn ich schon so weit wäre wie du... da wäre ich echt froh! :D
    Stecke jetzt mitten in meiner Bachelorarbeit und habe noch meine letzten Prüfungen vor mir... bin auf das gespannt, was danach passiert....

    Ich wünsche dir auf jeden Fall einen tollen Abend und einen guten Rutsch in ein hoffentlich glückliches neues Jahr 2015!

    Viele liebe Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen

Instagram

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.