Dienstag, 9. Dezember 2014

Winterbeauty

Hallo ihr Lieben,

in der kalten Jahreszeit braucht die Haut immer besonders viel Pflege, denn Kälte und vor allem die Heizungsluft trocknen sie ganz schön aus. Deshalb darf es gerne etwas reichhaltiger sein und vor allem angenehm duften.
Ich habe mal meine Beautyfavoriten für den Winter für euch zusammengestellt, mit denen ich wirklich sehr zufrieden bin und die einen toll gepflegt in der kalten Jahreszeit begleiten.

Als Erstes geht es ab in die Dusche. Hier gibt es bei Lush ein paar wunderbar duftende Duschgele, die nicht nur schick aussehen, sondern die Haut auch toll pflegen.


Dieses Jahr meine Favoriten in der limitierten Weihnachtsedition sind "Hot Toddy" und "Snow White". Hot Toddy duftet genau so warm, wie es schon aussieht: würzig und süß nach Zimt. Mein besonderes Highlight ist hierin auch der Goldglitzer.
Snow White ist etwas dezenter im Duft und genau das Richtige, wenn es auch mal im Winter etwas frischer sein darf. Das weiß schimmernde Duschgel riecht nach frischen Äpfeln und erinnern an fallende Schneeflocken.
Falls es auch einmal ein ausgiebiges Bad und eine Extraportion Pflege sein darf, dann ist "Floating Island" genau das Richtige. Das Ölbad duftet fantastisch, aber nicht aufdringlich, nach Sandelholz und Zitrusölen und sorgt für eine samtweiche Haut.
Übrigens ein kleiner Geheimtipp für alle, die keine Badewanne haben: Das Ölbad lässt sich auch toll als sanftes Peeling in der Dusche benutzen und pflegt dabei natürlich genau so toll.

Nach dem Duschen darf im Winter eine reichhaltige Bodylotion nicht fehlen. Seit einigen Wochen in meinem Badezimmerschrank ist die "Winterkörpercreme Mandel" von Annemarie Börlind*. Die Körpercreme hat einen sehr angenehmen und zarten Duft und ist selbst für trockene Haut perfekt geeignet. Die enthaltenen Pflanzenwachse schützen und regenerieren die Haut und sorgen für Elastizität. Ich mag die Körpercreme sehr gerne, weil sie direkt einzieht und die Haut den ganzen Tag lang mit Feuchtigkeit versorgt und pflegt.
Mit dem Kauf dieser Bodycreme wird außerdem ein sozio-ökologisches Projekt in Mali unterstützt.


Für perfekt gepflegte Hände im Winter, kann ich auf keinen Fall auf eine reichhaltige Handcreme verzichten. Meine Lieblingshandcreme für die kalten Tage ist der Luxurious Hand Balm von Diptique.
Er duftet fantastisch und enthält Shea Butter, Bio-Arganil und Aprikosenkernöl. Selbst raue Hände werden damit wieder streichelzart.
Mein Tipp: Vor dem Schlafengehen großzügig einmassieren und über Nacht einwirken lassen.

Im Gesicht wollen im Winter die Lippen besonders gepflegt werden - denn wer möchte schon mit trockenen, spröden Lippen herumlaufen?!
Hier mein perfektes Duo für kalte Tage: Ein Lippenpeeling und anschließend ein besonders pflegender Lippenbalsam.
Mein Lieblings-Lippenfeeling ist das Lip Scrub von Lush, weil es nicht nur effektiv, sondern auch noch lecker ist. Einfach eine kleine Menge auf die Lippen geben, mit dem Finger ordentlich rubbeln und das übrige Peeling abschlecken - das besteht nämlich aus Zucker. Die Wintervariante "Santa's" schmeckt köstlich nach Cola und kommt in schickem Rot daher, einfach wundervoll.


Für weiche Lippen, die nicht kleben und über Stunden gepflegt bleiben, benutze ich am liebsten das "Baume de Rose" von By Terry. Ich bin ehrlich gesagt kein großer Fan von reichhaltiger Lippenpflege, aber dieser Bald zieht sofort ein und hinterlässt einfach nur tolle Lippen. Nebenbei eignet sich der Ball auch toll für Fingernägel und Nagelhaut.

Nach einem ausgiebigen Spaziergang draußen oder einfach, wenn die Haut ein bisschen mehr Zuwendung braucht, ist eine Gesichtsmaske eine tolle Sache. Meine Lieblingsmaske für den Winter ist "Oatifix" von Lush. Die Maske ist nicht essbar (auch wenn sie wie Plätzchenteig duftet), aber voll mit frischen Zutaten wie Bio-Bananen, Haferflocken oder Vanille, die die Haut fantastisch pflegen.


Zum Schluss dürfen natürlich zwei Dinge im Winter auf keinen Fall fehlen: Tolle Augenbrauen und ein bisschen Rouge.
Gegen Winterblässe hilft auf der Stelle ein Hauch von Rouge auf den Wangen. Im Winter verwende ich dabei am liebsten dunkle Rosétöne und habe letztens bei H&M dieses Rouge entdeckt, mit dem man perfekt verschiedene Töne individuell mischen kann. Das Design ist natürlich auch einfach schön :-)


Für tolle Augenbrauen verwende ich am liebsten einen Augenbrauenstift. Das geht super schnell und einfach und mit einem 2 in 1 Stift kann man die Brauen ganz simpel optisch auffüllen und die Farbe gut verblenden. Mit dem "Instant Brow Pencil" von benefit* bin ich besonders zufrieden, weil es ihn in einem hellen Ton gibt, der perfekt zu meinen blonden Haaren passt, und weil er die Brauen auch in einem Schritt  toll in Form bringt.

Welche sind eure Lieblingsprodukte für den Winter?

Bis bald!


*Vielen Dank, dass ich die Produkte unverbindlich testen durfte.

1 Kommentar

  1. Freut mich, dass du da so tolle Produkte für dich gefunden hast. Mit Lush habe ich auch nur gute Erfahrungen gemacht. :)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Instagram

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.