Dienstag, 14. April 2015

IBUKI Pflegeserie von Shiseido


Als mich vor ein paar Wochen ein Päckchen von Shiseido mit Produkten der IBUKI Pflegeserie erreichte war ich sehr gespannt auf die Produkte und vor allem auf ihre Wirkung.
Die Produkte werden für Hauttypen von etwa Mitte 20 bis Mitte 30 empfohlen (da liege ich ja mal genau in der Mitte) und vor allem für Frauen, die viel beschäftigt sind (yes, auch das kann ich meist unterschreiben) - klingt also nach der perfekten Pflege für mich.

In den vergangenen Jahren habe ich eine ganze Reihe unterschiedlicher Pflegeserien ausprobiert - von günstig bis teuer, von Naturkosmetik bis neue High-Tech-Creme - aber so richtig zufrieden war ich leider nie. Zunächst kam ich immer prima mit den Produkten klar, aber wenn sich nach ein paar Wochen die Haut einmal erneuert hatte, merkte ich, dass die Produkte leider doch nicht den Bedürfnissen meiner Haut gerecht wurden. Meist waren kleinere Unreinheiten wie kleine Pickelchen im Kinn- oder Nasenbereich die Folge, sodass ich auch immer wieder Produkte für junge Haut ausprobierte, die aber definitiv für meine jetzige Haut zu wenig pflegend waren.

Bei der IBUKI Pflegelinie besteht die Gesichtspflege aus 3 Steps: 1.Reinigen, 2.Stärken, 3.Pflegen und Korrigieren.

Für Step 1 gibt es dabei wahlweise den Gentle Cleanser oder den Purifying Cleanser. Ich habe die erste Variante ausprobiert und war positiv überrascht. Die Konsistenz ist zunächst sehr cremig, aber schäumt man den Reiniger mit Wasser auf bekommt er eine tolle, leichte Konsistenz, reinigt toll und entfernt auch mühelos Make Up. Dazu habe ich abends die Reinigungsbürste benutzt, die noch einmal für eine extra porentiefe Reinigung sorgt und dabei ganz weiche Borsten hat. Vorher habe ich mich noch nie an eine solche Gesichtsbürste rangetraut, weil die meisten Exemplare immer sehr kratzig aussahen, diese von Shiseido ist allerdings wirklich weich und einfach super.


In Step 2 wird die Haut mit dem Softening Concentrate mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt und so ihre Widerstandskraft gestärkt. Außerdem können die anschließenden Pflegeprodukte so besser von der Haut aufgenommen werden. Die Anwendung ist ganz einfach: Etwas von dem Softener wie Gesichtswasser auf ein Wattepad geben und damit über das Gesicht streichen. Der Softener ist dabei etwas dickflüssiger als herkömmliches Gesichtswasser, zieht aber sofort ein und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Danach fühlte sich die Haut schon immer prima an und vor allem spannte sie an Wangen und Stirn nicht und es gab keine Trockenheitsfältchen mehr.


Zum Abschluss gibt es in Step 3 noch eine Pflege. Hier gibt es drei verschiedene Varianten: den Protective Moisturizer mit LSF 15 und UV- Schutz, den Refining Moisturizer, der Hautunreinheiten mindert und die Poren verfeinert, und den Enriched Moisturizer, der etwas reichhaltiger ist, aber ebenso das Hautbild verbessert.
Ich habe tagsüber den Protective Moisturizer und nachts den Refining Moisturizer benutzt. Damit hat sich meine Haut gut gepflegt und vor allem mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt angefühlt. Zunächst war ich etwas skeptisch, da die Cremes eine sehr leichte Konsistenz haben, aber für meine Haut war es genau richtig. Besonders gut finde ich auch, dass die Moisturizer nicht mattieren, sondern für einen natürlichen, gesunden Glow sorgen.
Dazu gibt es auch noch die passende Augenpflege, die geschwollene Augenlider verhindert und dunkle Augenschatten mindert. Ich war sofort begeistert davon und möchte diese Augencreme nicht mehr missen. Sie lässt sich prima verteilen und zieht sofort ein. So kann man sich direkt schminken, ohne dass etwas verläuft.


Nach den letzten Wochen bin ich wirklich mehr als zufrieden mit der IBUKI Serie und bin froh eine passende Pflege für mich gefunden zu haben. Übrigens ist auch der Duft sehr angenehm dezent und leicht blumig, was noch einen Pluspunkt von mir gibt.

Habt ihr schon eure perfekte Gesichtspflege gefunden oder sucht ihr auch noch?

Bis bald!



*Vielen Dank an Shiseido, dass ich die IBUKI Produkte testen durfte. Meine persönliche Meinung über die Produkte bleibt davon unberührt.

Kommentar veröffentlichen

Instagram

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.