Nimm' dir Zeit für einen Winter-Wohlfühltag (+Verlosung)

07:00


Hallo ihr Lieben,

gestern war er tatsächlich schon da, der erste Advent. Letzte Woche wurde hier noch pünktlich der Adventskranz für dieses Jahr fertig und so konnte gestern auch die erste Kerze angezündet werden.
Nun ist es auch nur noch ein Tag bis zum Dezember und bis zum Öffnen des ersten Türchens vom Adventskalender.
Übrigens startet damit auch für euch die Zeit eines ganz besondere Adventskalenders, denn in diesem Jahr starte ich gemeinsam mit 19 anderen, tollen Bloggerinnen den Bloggeradventskalender "It's all about XMAS". 24 Tage lang öffnet sich jeden Tag auf einem anderen Blog ein Türchen. Dahinter verbergen sich tolle Überraschungen aus den Bereichen DIY, Beauty & Food und jeden Tag gibt es etwas Tolles zu gewinnen.
Das erste Türchen öffnet sich morgen gleich hier, also schaut auf jeden Fall vorbei!

Mit dem Start der Adventskalender gibt es aber auch gleichzeitig den Startschuss für die "richtige" Weihnachtszeit. Nur noch rund drei Wochen bis Weihnachten, Geschenke wollen besorgt und liebevoll verpackt werden, es ist Zeit Weihnachtskarten zu schreiben, Zeit für den Weihnachtsmarkt und sogar schon für Gedanken wie Silvester dieses Jahr verbracht wird.
Die letzten Wochen können ganz schön stressig sein. Damit bei all den Dingen die Freude an der wundervollen Weihnachtszeit nicht verloren geht, hilft es sich einfach mal einen kleinen Winter-Wohlfühltag zu gönnen (ein paar Stunden tun es auch, wenn ihr keinen freien Tag mehr findet).

Sich ein wenig Zeit für sich selbst nehmen, ganz gemütlich für eine Weile im winterlich duftenden Schaumbad abtauchen. In Ruhe eine Gesichtsmaske auftragen, die Haut verwöhnen und nach den kalten Tagen pflegen.


Die Detox-Maske von Caudalie zählt dabei zu meinen absoluten Lieblingsmasken. Sie verwöhnt nämlich nicht nur die Haut und entgiftet sie, sondern duftet auch noch beruhigend nach Lavendel.
Die perfekte Pflege für strapazierte Winterhaut ist die reichhaltige Bodybutter von Melvita. Mit Karitébutter und Bio-Muskatrosenöl zaubert sie im Nu weiche Haut, die zart nach Rosen duftet.
Für eine schön gepflegte Gesichtshaut sorgt die Almond Blossom Moisturizing Cream von Korres. Mit Mandelproteinen und Mandelblüten-Extrakt spendet sie extra viel Feuchtigkeit und ist auch für sensible Haut geeignet.
Meine absoluten Lieblingsschaumbäder sind die von Lush. Ich liebe die toll duftenden Badebomben und glitzernden Schaumbäder sehr. Das Schaumbad Five Gold Rings reicht übrigens gleich für fünf Schaumbäder und riecht lecker nach Vanille und Tonka.


Dazu eine schöne Zeitschrift, eine winterliche Duftkerze, ein heißer Tee oder Kakao und ein feines Schokoladenbrioche - so lässt sich der Alltagsstress in der Weihnachtszeit vergessen. Das Rezept für die Schokoladenbrioches findet ihr übrigens hier.
Eine meiner Lieblings-Duftkerzen für die Weihnachtszeit ist die Winterzweig-Kerze von L'Occitane. Sie erfüllt den ganzen Raum mit einem warmen Duft nach frischen Tannenzweigen und Pinien.


Nimm' dir die Zeit für eine kleine Wohlfühl-Auszeit und lasse den Weihnachtsstress damit einfach links liegen - denn diese besondere Zeit hat so viel Schönes zu bieten.


*VERLOSUNG*

Damit eure kleine Auszeit noch schöner wird, könnt ihr einmal die Bodybutter von Melvita gewinnen. Um teilzunehmen, verratet mir einfach in einem Kommentar unter diesem Post was euer Rezept gegen Weihnachtsstress ist.
Teilnahmeschluss ist der 06.12.2015. Bitte beachtet, dass der Gewinn nicht in bar ausgezahlt werden kann und ein Versand nur innerhalb Deutschlands möglich ist.

Ich freue mich schon morgen das erste Türchen des Bloggeradventskalenders für euch zu öffnen! Ich verrate nur so viel: Es wird lecker und weihnachtlich. Mehr dann morgen :-)






*Mit freundlicher Unterstützung

You Might Also Like

21 Kommentare

  1. Hallo,

    an der Verlosung mag ich heute nicht teilnehmen. Allerdings wollte ich noch was zu einer vorherigen erzählen: mit dem L´occitane-Kalender hab ich ja den ganzen November geliebäugelt, konnte mich aber nicht abschließend zu einem Kauf entscheiden. Gestern dachte ich mir dann, ich MUSS ihn haben. Ha! Er ist ausverkauft! Anscheinend soll ich ihn einfach nicht haben. Oder so ;-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Nein :-( Ich hatte gesehen, dass er online nicht mehr erhältlich ist seit ein paar Tagen, aber in den Filialen habe ich ihn noch gesehen. Vielleicht hast du ja dort Glück. LG

      Löschen
  2. Mein Rezept gegen Weihnachtsstress ist, möglichst früh alle Geschenke zusammen zu haben und dann zu versuchen, wirklich jede Minute der Adventszeit zu genießen - egal was kommt!
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Vicci,

    mein Rezept gegen Weihnachtsstress ist genau wie du es schreibst, ab in die Wanne, die Caudalie Maske aufgelegt, ein Buch und Musik zum entspannen und schon ist der Stress vergessen! Die Maske bewirkt Wunder, ich werde meine aufjedenfall nachkaufen, wenn sie aufgebraucht ist!
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Kuscheln mit meinem Sohn 😍🍀
    Princess02031984@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich mache meine Weihnachtsbäckerei nach der ersten Dezemberwoche zu und ab dem Moment gibt es keinen Stress mehr, nur gemütliches Shopping mit Weihnachtsmarktbesuchen und Glühwein. Gebrannte Mandeln und andere Leckereien dürfen natürlich auch nicht fehlen :D

    AntwortenLöschen
  6. Zwischendurch einfach mal entspannen mit einem guten Buch vorm Kamin oder mit einem tollen Schaumbad :)

    liebe grüße
    christina horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Eine große Tasse heisse Schokolade und mit einem guten Buch ab auf die Coach!
    liebe grüße, Hanni
    germ_heidi[at]hotmail[punkt]com

    AntwortenLöschen
  8. Bei dem momentanen Nieselregen bei uns, hilft immer eine schöne kuschelige Decke, ein Wintertee und ein guter Film :)

    Liebe Grüße,
    Claudi (claudi.s[at]outlook[punkt]de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich hüpfe sehr gern in den Lostopf :)

    Abends nehme ich bei diesem miesen Wetter gerne ein Entspannungsbad und kuschel mich danach aufs Sofa.

    Liebe Grüße Sinni
    musicstylegirl(at)web.de

    AntwortenLöschen
  10. Mein Rezept ist so früh wie möglich alle Geschenke besorgen und dann alles ganz gelassen angehen. Eine Tasse Glühwein ab und zu wirkt auch Wunder bei mir.

    AntwortenLöschen
  11. Guten Abend meine Liebe!
    In der Klinik spüre ich noch kein weihnachtsfeeling. Deswegen auch kein weihnachtsstress.... Aber wenn ich zu Hause wäre,wurde ich mir meinen hund schnappen und durch den Regen laufen�� Gvlg Tine he
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!
    Gegen Weihnachtsstress wirkt definitiv schöne winterliche Musik, wobei ich da mehr an Sachen wie das Album von Gregory Porter denke als an die "typischen" Weihnachtslieder.. Zumindest wirkt das Album seehr entspannend, ich höre es am liebsten zum Plätzchen backen! :)
    Glühwein kann jedoch auch nie schaden.. ;)
    viele Grüße,
    Janna



    rrrd@freenet.de

    AntwortenLöschen
  13. huhu du liebe

    mein rezept zum abschalten ist... heiße wanne, gläschen wein, licht aus, kerzen an :D

    lg

    AntwortenLöschen
  14. Im Moment hilft auf jeden Fall heiße Schokolade und die Badewanne kommt auch viel häufiger zum Einsatz, ich habe mich letzte Woche noch mit einigen neuen Badezusätzen eingedeckt bei dm. :)
    Ich freue mich auch schon auf die Weihnachtsmärkte, wobei die vielleicht wieder so voll sind, dass sie eher zum Stress beitragen...
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  15. Huhu! Mein absolutes Rezept gegen Weihnachtsstress sind Duftkerzen! Wenn ich am Abend nach hause komme, zünde ich als erstes ein paar weihnachtliche Kerzen an und lasse es mir gut gehen :) LG, Silvia (silvialemiel AT outlook PUNKT com)

    AntwortenLöschen
  16. Hi
    ich kaufe die Geschenke schon vorher.Schmücke das Haus im Dezember.Backe dann die leckeren Plätzchen .So das ich am Ende nur noch den Baum gemeinsam mit der Familie schmücke
    jasminfee@gmx.de
    lg Jasmin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo und vielen Dank für eine weitere tolle Verlosung auf Deinem Blog! Mein Rezept gegen Weihnachtsstress sind Auszeiten mit einem schönen Weihnachtsbuch, einer schönen Weihnachts-DVD oder schöner Weihnachtsmusik.

    Eine schöne Adventszeit und viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Süße,
    ich habe kein konkretes Rezept gegen Weihnachtsstress, nur mir hilft es z.B. wenn ich mich abends in einer gemütlichen Badewanner meistens mit nach zimtduftenden Badezusätzen lege und mich entspanne. Nach diesem Entspannungsbad geht es mir gleich schon wieder viel besser.

    Vielen Dank für diese süße Verlosung. Die Bodybutter von Melvita kenne ich gar nicht und ich würde sie gerne mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  19. Hey!
    Mich beruhigt es, wenn ich frühzeitig alle Geschenke haben, dann habe ich genug Zeit sie liebevoll einzupacken. Sich ins Bett kuscheln mit leckeren warmen Tee hilft auch immer. :)
    Liebe Grüße, Karina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,
    gegen Weihnachtsstress setze ich mich abends mit dem Liebsten auf die Couch und gucke einen schönen Weihnachtsfilm und trinke eine Tasse Glühwein dazu.
    Viele Grüße, die Alex (falale[ät]web . de]

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Follower

Subscribe