Sonntag, 20. Dezember 2015

Gingerbread-Muffins zum 4.Advent


Hier ist der vierte und damit letzte Adventssonntag für dieses Jahr in vollem Gange.
Gestern Abend wurde mit den besten Freunden beim gemeinsamen XMAS-Dinner inkl.Wichteln bis in die Nacht gefeiert. Danach wurde heute Morgen erstmal Ausgeschlafen und nach dem Aufräumen werden hier gleich noch Weihnachtsplätzchen gebacken (Endlich!).

Aber bevor Plätzchen gebacken werden - ohne geht es einfach doch nicht - gibt es noch leckere Gingerbread-Muffins, die ich gestern noch gebacken habe. Sie lassen sich wirklich prima vorbereiten und bleiben wunderbar weich. Also auch perfekt zum Mitnehmen für's Kaffeetrinken an den Weihnachtstagen.



Mit dem Lebkuchengewürz schmecken sie so unglaublich lecker nach Weihnachten und ich fürchte, dass die letzten Muffins hier gleich alle ganz schnell vernascht sind - spätestens morgen früh nach dem Frühstück.

Für 6 Stück braucht ihr:

  • 70g sehr weiche Butter
  • 80g flüssigen Honig
  • 70g braunen Zucker
  • 180g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • 90g Puderzucker + 5TL Wasser
Die Eier mit dem Zucker und Honig einige Minuten lang schaumig rühren. Anschließend die Butter dazugeben. Mehl, Gewürze und Backpulver vermischen und dazugeben. Alles kurz zu einem glatten Teig verrühren.
Den Teig in Papiermuffinförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 170°C etwa 20 Minuten backen.
Wenn die Muffins abgekühlt sind, Puderzucker mit Wasser zu einem glatten Guss verrühren und auf den Muffins verteilen.



Ich hoffe ihr genießt auch den 4.Advent und freut euch schon auf das Weihnachtsfest!

Bis bald!


Kommentar veröffentlichen

Instagram

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.