Nutella-Brownies with salted Pretzels {Let's cook together}

09:37


Hallo ihr Lieben,

ich habe mich wirklich gefreut als ich im Januar bei der lieben Ina von What Ina Loves gelesen habe, dass es auch in diesem Jahr wieder die Aktion "Let's cook together" geben wird. Kurz zusammengefasst gibt es jeden Monat ein Thema, zu dem dann jeweils am 10. alle Rezepte veröffentlich werden und verlinkt werden können.

Im Februar startet "Let's cook together" mit dem Motto "Chocoholic in love". Yeah, da fühle ich mich wohl, denn ich liebe Schokolade und alles was irgendwie schokoladig ist.
Und was ist für mich der Inbegriff von Schokoladigkeit (falls es dieses Wort noch nicht gibt, nimm' es bitte unbedingt auf, lieber Duden)? Wahlweise sind es halbflüssige Schokoküchlein oder Brownies. Was Schokoladiges beim Frühstück angeht sind es definitiv Eszet-Schnitten oder klassisch Nutella.


Also dachte ich mir, warum nicht einfach schokoladige Brownies mit Nutella zusammenbringen und das Ganze mit einer köstlichen Schokoladenganache und Salzbrezeln toppen. Ganz schön lecker und ganz schön schokoladig - das verspreche ich euch!
Und das Beste: Die Brownies sind wirklich ganz einfach und schnell zu machen. Dafür braucht ihr keine Stunden Zeit und müsst kein Meisterbäcker sein. Ganz getreu dem Motto "Schokoladenliebe für Alle".


Für 16 kleine Brownies braucht ihr:

Für die Brownies:

  • 150g Edelbitter-Schokolade (mind.70%)
  • 150g Butter
  • 200g Mehl
  • 160g braunen Zucker
  • 100g ganze Haselnüsse
  • 2 gehäufte EL Nutella
  • 3 Eier
  • Prise Salz
Für das Topping:
  • 100g Edelbitter-Schokolade (mind.70%)
  • 100ml Sahne
  • Salzbrezeln
Al Erstes den Backofen auf 250°C vorheizen. Dann die Sahne für die Ganache in einen kleinen Topf geben und erwärmen bis sie kurz vor dem Siedepunkt ist. 100g Edelbitter-Schokolade in Stückchen dazugeben, 30 Sekunden stehen lassen und dann alles zu einer glatten Creme verrühren.
Nun die Haselnüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 5 Minuten im vorgeheizten Ofen rösten.
Für die Brownies Butter und Schokolade in einem Topf schmelzen lassen. Alle übrigen Zutaten außer Nutella in eine große Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Die flüssige Schokoladenbutter dazugeben und langsam unterrühren. Zum Schluss die gerösteten Haselnüsse unterheben.
Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form füllen. 2 EL Nuttela obendrauf geben und mit einem Holzspieß oder einer Gabel vorsichtig durch den Teig ziehen. Die Brownies im vorgeheizten Ofen bei 160°C für etwa 25 Minuten backen.
Sind die Brownies abgekühlt, könnt ihr Ganache und Salzbrezeln darauf verteilen.


Lasst es euch schmecken!

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Ich kann mir die Kombination irgendwie gar nicht vorstellen, klingt aber dennoch sehr interessant. :) Und vor allem sieht er wahnsinnig gut aus. *-*
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Wow - was für eine tolle Idee. Yummie!

    AntwortenLöschen
  3. KRASS wie toll die aussehen! mega lecker und tolle kombi mit den brezelchen
    danke fürs mitmachen <3

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, wie lecker! Nutella-Brownies - da fallen mir einige Nutellaliebhaber ein, die man damit spontan überraschen könnte. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. OMG, Foodporn deluxe :-)
    Mehr kann ich dazu nicht sagen, ich würde gerade zu gerne in meinen Laptop beißen.

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Follower

Subscribe