Deliciously Ella {Sonntagslektüre} + Gewinnspiel

07:30


Vor ein paar Wochen kam ein Buch mit der Post an, auf das ich schon ziemlich gespannt war: Deliciously Ella. Wahrscheinlich werdet ihr schon davon gehört oder es im Büchergeschäft gesehen haben, denn das Buch zählt zu DEN Bestsellern derzeit und passt genau in den Foodtrend "clean eating".


Wer mich kennt, der weiß, dass ich doch eher zu denjenigen gehöre, die das essen, worauf sie Lust haben. Natürlich versuche ich mich ausgewogen zu ernähren und man findet eigentlich täglich Obst oder Gemüse auf dem Speiseplan, aber mit dem ganzen Thema rund um besonders gesundes Essen hatte ich mich bis dato noch nicht befasst. Ganz anders ist das bei der Autorin des Buches Ella Woodward.

Deliciously Ella - für jeden Tag ist bereits ihr zweites Buch, in dem die Bloggerin ihre Rezepte für ein gesundes Leben teilt. Die Rezepte sind alle zucker-, gluten- und milchfrei und dabei vollwertig.
Das Buch ist dabei in sechs verschiedene Themenbereiche eingeteilt - vom Frühstück über gesundes Essen für unterwegs bis hin zum Kochen für viele. Außerdem gibt es auf den ersten Seiten eine ausführliche Einleitung, in der Ella unter anderem Tipps zum Annähern an die pflanzliche Ernährung und zum Shopping für die Grundausstattung im Vorratsschrank gibt.


Nach dem ersten Durchblättern war ich noch recht skeptisch, aber das ein oder andere Rezept hat mir auch auf Anhieb gut gefallen. Da ich ja am liebsten backe, wollte ich auch gleich eines der süßen Rezepte ausprobieren und entschied mich für "Quinoa-Schoko-Knusperbissen". Die kommen sogar ohne Backen aus und waren zugegebenermaßen ganz schön lecker - wenn auch völlig Schokoladen-frei.

Für etwa 20 Stück braucht man:

  • 5 EL Kokosöl
  • 80g Rohkakaopulver
  • 6 EL Ahornsirup
  • 2 EL Mandelmus (oder anderes Nussmus)
  • 60g Quinoa, gepufft

Alle Zutaten bis auf das Quinoa in einen Topf geben und bei geringer Hitze erwärmen bis alle Zutaten geschmolzen sind. Dabei so lange rühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
Nun das Quinoa unterheben bis alle Quinoakörner bedeckt sind.

Die Masse nun in kleine Muffinförmchen geben und im Kühl- oder Gefrierschrank erkalten lassen (je nachdem wie schnell es gehen muss).


Ich habe die Knusperbissen anschließend auch im Kühlschrank aufbewahrt, da sie bei Zimmertemperatur schnell weich werden. Am zweiten Tag fand ich sie übrigens noch leckerer.
Die Zutaten bekommt ihr alle im Drogeriemarkt oder großen Supermarkt (ich war bei dm einkaufen).

Fazit:
Insgesamt finde ich das Buch toll gestaltet und mit den ganzen Tipps auch super interessant. Die Rezepte sind teilweise schon sehr gesund, aber bieten auch jede Menge Inspiration. Hier kann man auch einfach teilweise besondere Zutaten durch normale Zutaten (wie z.B. Vollkornreisnudeln durch normale Nudeln) ersetzen und sich so langsam an die sehr gesunde Ernährung herantasten.
Besonders gefallen hat mir das Kapitel "Gesunde Rezepte für den Alltag", weil hier alle Rezepte darauf ausgelegt sind schnell fertig zu sein und die Mengenangaben für 1-2 Personen gerechnet sind - perfekt also für ein schnelles Abendessen in der Woche.



*GEWINNSPIEL*

Wenn ihr nun auch neugierig geworden seid, dann könnt ihr ein Exemplar des Buches gewinnen. Um teilzunehmen hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post und verratet mir, warum ihr euch gerne im Alltag gesünder ernähren würdet.
Das Gewinnspiel läuft bis zum 04.09.2016. Bitte beachtet, dass ihr mindestens 18 Jahre alt sein müsst, um teilzunehmen und der Gewinn nur innerhalb Deutschlands verschickt werden kann.


Habt einen schönen Sonntag & bis bald!

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Hallo,
    ich würde mich gerne im Alltag gesünder ernähren, damit ich mich einfach fitter fühle :)
    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine liebe!
    Ich ernähre mich eigentlich sehr gesund und deswegen würde ich gerne wieder mein Glück versuchen ���� habt noch einen schönen Sonntag! Gvlg tine

    AntwortenLöschen
  3. Weil ich gerne lange leben möchte.nur Eine gesunde Ernährung viel Bewegung soziale Kontakte und eine gesunde Psyche ermöglichen dieses.
    Das Buch waere ein Traum...Schöne Grüsse
    Iris.herz74@Gmail.de

    AntwortenLöschen
  4. "Health is not a size, but a lifestyle" - das hat Ella vor einiger Zeit bei Instagram eingestellt. Ich glaube, ihr Buch könnte da ein super Beitrag sein, um einen Feelgood-Lebensstil zu finden :)
    Liebe Grüße,
    Theresa

    AntwortenLöschen
  5. Ich versuche mich schon seit einiger Zeit gesünder zu ernähren aber leider klappt es nicht immer. Seit 2 Wochen esse ich weniger Fleisch und ich habe festgestellt das man auch mit wenig Fleisch sehr lecker essen kann. Ich möchte gesünder essen damit ich auch im Alter noch gesund und fit bin.

    va3289@t-online.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde mich gerne gesünder ernähren, weil ich hoffe, dass ich dadurch dieses schlimme Mittagstief nach dem Essen bekämpfen könnte.

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin einfach total in die Breite gegangen. Außerdem isst unsere kleine Tochter mittlerweile bei uns mit, da möchte ich natürlich,dass etwas Gesundes auf den Tisch kommt.

    AntwortenLöschen
  8. Ich möchte sehr gerne nun auf meine Ernährung achten,da ich in den letzten Wochen sehr schlechte Ernährung hatte und das muss geändert werden
    E mail cordes849@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ich würde gerne ein paar Kilo wieder loswerden, die ich zugenommen habe, nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört habe.
    Viele Grüße, die Alex {falale[ät]web(.)de}

    AntwortenLöschen
  10. Das hört sich ja wundervoll an :-)
    Ich hätte auch große Lust die Rezepte einfach mal auszuprobieren und die "gesunde Küche" zu testen

    Liebe Grüße Steffy

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    von dem Buch habe ich ehrlich gesagt noch nichts gehört. Allerdings hört es sich sehr gut an.
    Ich möchte mich gesünder ernähren, einfach nur damit ich mich besser fühle. Ich merke es recht schnell, wenn es in einer Woche mal nicht so ganz gesundes essen gab. Ich bin dann schnell müde, schlecht gelaunt und bekomme teilweise sogar Probleme mit meinem Darm. Daher finde ich es ganz wichtig sich recht gesund zu ernähren. Allerdings muss ich auch gestehen, dass es mir schwer fällt da immer bewusst drauf zu achten. Aber vielleicht klappt es mit den richtigen Rezepten ja besser.
    Liebe Grüße
    Swenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ich hatte vergessen.. für den Fall, dass ich gewinnen sollte, wäre eine E-Mail nicht schlecht. ;-)
      s.arrets@web.de

      Löschen
  12. Tolle Rezension! Da bekommt man gleich Lust das Buch zu durchstöbern! Ich bin sooo begeistert, weil das vorgestellte Rezept glutenfrei ist. Aus gesundheitlichen Gründen muss ich auf Gluten verzichten und das gestaltet sich im Alltag oft nicht so einfach! Ich denke „Ella“ wäre eine tolle Inspiration um mehr Abwechslung in meine Ernährung zu bringen. Warum ich mich gesünder ernähren will: gesunde Ernährung gibt bestimmt mehr Power den Alltag zu überstehen und hilft persönliches Wohlbefinden zu erlangen :-) Vlg Linda

    AntwortenLöschen
  13. Gesundheit ist das A und O. Ich arbeite mit kleinen Kindern und habe staendig Bakterien & Co um mich herum und mein Koerper musste schon fiel mitmachen. Ich habe schon einiges in unserer Ernaehrung umgestellt, doch ich wuerde gerne noch vieles aendern und dewegen das Buch bestellen :)

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Follower

Subscribe