Februar - meine Instagram Momente

06:00


So schnell ging der Februar vorbei. Vier Wochen, die ganz schön viel zu bieten hatten und somit nach dem Februar im letzten Jahr wohl seit langem einer, den ich trotz Schmuddelwetter und Winter mochte.

Bei Instagram war es - vielleicht gerade deshalb - in den letzten Wochen etwas ruhiger bei mir. An den Wochenenden habe ich einfach alles genossen, was ich erlebt habe und somit blieb das Smartphone oft auch einfach in der Tasche. Das analoge Leben ist manchmal eben doch pur einfach das Schönste!
Ein paar Momente wurden aber natürlich trotzdem festgehalten, hier also meine Instagram Momente von Februar:


Gleich zu Beginn des Monats ging es zu einem tollen Event, über dessen Einladung ich mich sehr gefreut habe: das Opening des neuen Vapiano in Düsseldorf.
Mitten in der City kann man nun auf 2 Etagen frische Pizza, Pasta & Co. genießen und dazu gibt es auch noch einen To-Go-Bereich - damit ist auch mittags schnell das Essen besorgt.
Besonders gefreut habe ich mich an dem Abend auch endlich einmal Anna kennenzulernen und die liebe Jana wieder zu treffen.


Der Februar hatte neben Schmuddelwetter auch schon einige richtig frühlingshafte Tage dabei - war das schön! Ich habe die Sonne so sehr genossen und freue mich schon auf mehr davon.
Bis dahin ist der Frühling zumindest schon Zuhause mit blühenden Zweigen eingezogen.


Gleich mehrmals ging es in den letzten Wochen auch zum Frühstücken. Ich liebe es an freien Tagen ganz in Ruhe zu frühstücken und dabei stundenlang zu quatschen. In der Woche bleibt dafür leider keine Zeit und umso schöner sind diese Auszeiten am Wochenende.
Auch im März sind schon wieder Frühstücksdates geplant. Dieses Mal mit meinen Bloggermädels - und ich freue mich schon sehr drauf!


Unglaublich, aber bis zum New York Trip sind es nur noch 59 Tage. Dann geht es (schon wieder) in den Big Apple und ich bin so gespannt wie es dort im Frühling sein wird.
Die Vorfreude wächst schon sehr und die Café-Liste ebenso. Zum Glück wird es dieses Mal ein Mädelstrip und da dürfen auch jede Menge süße Cafés und kleine Shops entdeckt werden.
Falls ihr noch Tipps habt, immer sehr gerne her damit :-)


Während der Karnevalstage in der letzten Woche habe ich dann einfach ein langes Wochenende mit freiem Rosenmontag genossen, gebloggt und neue Ideen gesammelt.
Der große Karnevalist war ich noch nie und da der Lieblingsmensch arbeiten musste haben wir einfach nachmittags noch einen kleinen Ausflug gemacht und sind Karneval damit diesem Jahr "entflohen". Nächstes Jahr will ich dann aber wenigstens wieder den Rosenmontagszug gucken - eine Köstumidee steht schon: Schaumbad.

Nun bin ich gespannt auf all das, was im März kommen wird und freue mich schon auf's hoffentlich erste Eis, noch mehr Frühlingswetter und tolle Wochenendausflüge.

Bis bald!

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Oh ja, an freien Tagen frühstücke ich auch voll gern. Das ist so ein Genuss! :) Mir gefallen deine Bilder sehr. Ich bin mir gerade gar nicht sicher, ob ich dir schon folge, muss ich direkt mal schauen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Super schöne Bilder! Hab einen guten Start in den März!

    Hab einen schönen Tag! LG
    Petra

    http://www.livinglove.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Petra. Ich wünsche dir auch einen schönen März!

      Liebe Grüße

      Löschen

Like me on Facebook

Follower

Subscribe