Sonntag, 31. März 2013

Estee Lauder DayWear BB vs. COMODYNES BB Color 6in1

Hallo ihr Lieben!

Erst einmal möchte ich euch Frohe Ostern wünschen. Das Wetter erinnert zwar eher an Weihnachten (bei uns schneit es schon den ganzen Morgen), aber ein gemütlicher Sonntag mit leckeren Schokohäschen auf der Couch ist ja auch nicht verkehrt ;-)

Ich hatte euch ja bereits erzählt, dass ich am Produkttest der Parfümerie Pieper für eine neue BB Cream von COMODYNES teilnehmen durfte.
Ich habe also fleißig die neue BB Cream getestet und möchte sie euch nun näher vorstellen.
Vorher hatte ich bereits eine BB Cream von Estee Lauder und welche Creme euch welche Vorteile bietet, das erfahrt ihr jetzt.


Zunächst einmal die preislichen Fakten:

  • Estee Lauder DayWear BB Creme, 30ml für 34,95€
  • COMODYNES BB Color 6in1, 40ml in medium für 17,71€ in dark für 16,91€ (verstehen tue ich diesen Preisunterschied wegen der Farbe nicht)
Preislich liegt also COMODYNES weit vorne, mehr Inhalt zum halben Preis.

Die Verpackung finde ich bei beiden Cremes ansprechend. Allerdings ist die von COMODYNES noch etwas moderner und gefällt mir daher besser.
Auf beiden Verpackungen findet ihr die wichtigsten Angaben zu den Cremes und es findet sich bei beiden eine kurze Anleitung.
COMODYNES hat diese auf den Innenkarton gedruckt, was ich nicht so toll fand, da ich keine Lust habe erst die Verpackung zu zerschneiden bevor ich noch mehr Informationen zur Anwendung bekomme.
Bei Estee Lauder hingegen findet ihr klassisch einen "Beipackzettel" in der Verpackung.










Kommen wir nun zu den inneren Werten, denn was nützt die schönste Verpackung, wenn die Creme nichts taugt ?!

Die Versprechen der ganzen Firmen sind ja immer zu schön um wahr zu sein, aber gibt es Unterschiede bei diesen beiden ? 

COMODYNES verspricht 6 Vorteile in nur einer Creme: Feuchtigkeit, Anti Falten, antioxidierend, gesteigerte Leuchtkraft, Schutz und Glättung.
Estee Lauder geht noch einen Schritt weiter und wirbt damit nicht nur eine Creme zu sein, sondern Feuchtigkeitscreme, Sonnenschutz, Primer, Foundation und Concealer in einem zu bieten.


Beide Cremes sind dabei für alle Hauttypen geeignet, haben einen Lichtschutzfaktor und sind ölfrei.
Ebenso gibt es beide in jeweils 2 Farben, wobei es bei COMODYNES nur Medium und Dark gibt, bei Estee Lauder gibt es Nr.1 und Nr.2, jedoch ist Nr.1 wesentlich heller als Medium bei COMODYNES.
Für mich gewinnt hier insgesamt die Estee Lauder Creme, da sie einen höheren LSF bietet und meinen Anforderungen (Primer, leichte Foundation) eher entspricht.

Bei der Konsistenz ist wirklich ein Unterschied zu bemerken. Die Creme von COMODYNES hat eine wirklich angenehme Textur, die sich leicht verteilen lässt und sehr angenehm anfühlt.
Die Creme von Estee Lauder ist wesentlich fester und lässt sich daher auch schwieriger verteilen. 
Wer eine eher trockene Haut hat muss daher ein Feuchtigkeitsserum darunter geben. Ich habe mir das MAC Moisture Infusion Serum geholt und in dieser Kombination funktioniert es super.
Für Mischhaut oder leicht fettende Haut ist Estee Lauder daher die bessere Wahl, wer trockenere Haut hat sollte besser zur COMODYNES greifen, oder braucht eine Extrapflege.



Hier seht ihr die Ergebnisse der BB Creams.
Estee Lauder ist wesentlich deckender und ersetzt so auch gerne einmal das Make Up. Allerdings spendet sie weniger Feuchtigkeit und ist somit ohne Extrapflege nichts für trockene Haut. Einmal aufgetragen hält sie locker den ganzen Tag.
COMODYNES ist für mich eine "klassische" getönte Tagespflege mit einigen Extras. Sie deckt nur leicht ab und ersetzt für mich keinesfalls ein Make Up. Allerdings spendet sie mehr Feuchtigkeit und somit sieht die Haut nach dem Auftragen praller und strahlender aus.

Fazit:
Die neue COMODYNES BB Color 6in1 konnte in punkto Pflegewirkung voll überzeugen und ist auch preislich sehr weit vorne. Im Vergleich zu den Drogerieprodukten eine wirklich gute Wahl und gerade im Winter bei trockener Luft und ohne leichte Bräune der ideale Begleiter.
Bekommen könnt ihr sie bei Parfümerie Pieper.
Die BB Cream von Estee Lauder ist für all diejenigen perfekt, die sich eine höhere Deckkraft wünschen. Auch bei Mischhaut oder leicht fettender Haut ist sie besser geeignet.
Bekommen könnt ihr sie in allen Parfümerien, bei Galeria Kaufhof, Müller oder bei Estee Lauder selbst.

Habt ihr eine Lieblings- BB Cream, und wenn ja, welche?

Genießt die Ostertage und vergesst nicht bis heute um Mitternacht noch hier am Gewinnspiel teilzunehmen!



I already told you that I got the brandnew COMODYNES BB 6in1 cream for a product test.
So I tried it for a while and now I would like to suggest it in detail.
Before I got this BB cream I still had one from Estee Lauder and which cream has which benefits I'll tell you now.
First the price:

  • Estee Lauder DayWear BB cream, 30ml for 34,95€
  • COMODYNES BB Color 6in1, 40ml in medium for 17,71€ in dark for 16,91€ (I don't know why there is a difference just because of the color)
So COMODYNES has the better price, more content for less price.
I like the packaging of both products, but the one from COMODYNES is a little more modern and that's why I prefer that packaging. You can find the most important facts on each packaging and further information inside.

But now I'll start with the inner values.
COMODYNES promises 6 benefits in only one product: moisture, anti wrinkle, antioxidant, brighter skin, protection and smoothing.
Estee Lauder even says not only to be a cream but moisture cream, sun protection, primer, foundation and concealer all in one.
Bothe creams are made for all skin types, have SPF and are oil free. You also get both products in two colors. My winner in this category is Estee Lauder, because it offers a higher SPF and better meets my requirements (primer, light foundation).
If you match both textures there really is a difference. COMODYNES has a really nice, soft texture which you can share out very well and which feels very good on your skin.
Estee Lauders BB cream is more tightly and so you can't share it out so easy. So people with a dry skin need to use a moisture serum before applying the BB cream.
So if you have a combination skin or lightly oily skin, Estee Lauder is your perfect choice. If you have dry skin, you maybe better try COMODYNES.
On the last picture above you can see the results of the BB creams. Estee Lauder is more covering than COMODYNES and you can even leave off make-up after using it.
COMODYNES is more a classical tinted daycream with some extras.
All in all the COMODYNES BB cream is very caring and has a great price. In contrast to normal drug store products it's a good choice.
Estee Lauders DayWear BB cream is perfect for everyone, who wants a cream that is more covering.

Enjoy Easter!

Kommentar veröffentlichen

Instagram

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.