Samstag, 31. August 2013

Urlaubsvertretung Nr.2: Miss Bonn(e) Bonn(e)


Heute lest ihr von Miss Bonn(e) Bonn(e) und das schreibt sie über sich und ihren Blog:


Fashion & Lifestyle, Beauty & Wellness, Food & Drinks, Inspiration & Shopping & mit Freunden oder auch mal alleine unterwegs sein. Ich schreibe über das, was mich selbst überzeugt, was ich wieder kaufen würde oder wo ich wieder hingehen würde. Und mir ist es ganz wichtig, dass meine Leserinnen alles, was sie auf meiner Seite finden, auch selbst kaufen, ausprobieren oder genießen können. 
Viele Gastro- und Freizeit-Tipps rund um meine Heimat Bonn - aber genauso viele Beauty-, Fashion- & Lifestyle- Tipps, die für Mädels außerhalb der Stadtgrenzen relevant sein können, wenn sie genau wie ich, das Schöne im Leben lieben & gar nicht ohne können! Miss Bonn(e) Bonn(e) soll sich wie ein Lifestyle -Magazin als Blog anfühlen.

Wie schön die Sommerzeit ist... Hot Pants und Flip Flops, der Duft von Sonnencreme und sonnengeküsster Haut, leichte Tops, Strohhüte und Bikinis - und natürlich eine große Sonnenbrille. Sobald ich nur davon schreibe, habe ich Bilder vor Augen und fühle mich wie am schönsten Sommertag.

Auch, wenn ich den Winter, der ja auch irgendwann wieder an die Tür klopfen wird, und alles, was dazu gehört, mag... ein bisschen Sommer gehört doch in jede Jahreszeit! Und so creme ich mich manchmal auch im Winter mit nach Kokos duftender und glitzernder Bodylotion ein, nasche ein eiskaltes Raffaelo aus dem Kühlschrank und mixe einen spritzigen Hugo. Ein bisschen Sommer im Winter, bevor es wieder zurück zu heisser Schoki und Keksen geht.

Und ich überlege schon jetzt, welche „Botschafter des Sommers 2013“ mit mir überwintern werden.



Zum Beispiel mein selbstgemachtes Beeren-Shake – im Sommer natürlich mit frischen Beeren, im Winter mit gefrorenen.

Eine Handvoll Tiefkühl-Himbeeren, einige Tiefkühl-Erdbeeren, ein Teelöffel Ahornsirup, Eiswürfel und Milch – ab in den Standmixer. Auf höchster Stufe mixen & dann bleibt nur noch Zeit für ein laaanges *yummyyyy*


Und auch am letzten Wochenende - beim Samstagsshopping – habe ich einen tollen neuen Sommer-Freund entdeckt, der mich bestimmt länger begleiten wird. Das fruchtig-sonnige Parfum SUN DAY von Jil Sander. Schon der Flacon sieht nach Sommer aus und strahlt mich jeden Morgen an. Ich finde den Duft einfach nur lecker – leicht und fruchtig, aber trotzdem warm und nicht so „sportlich-frisch“. Ich habe mal geguckt, was da eigentlich alles drin ist – Bergamotte, Mandarine und Apfel, Tiare-Blüte, Rose und Magnolie, Zedernholz, Sandelholz,  Moschus und Vanille. Mmmh – das hört sich ja schon beim Lesen nach Sommer an. Und das Schöne – 100 ml kosten gerade mal 25 €. Da kann man großzügig sprühen :-)



Und auch meine Haare dürfen sich einen Sommer-Freund mit in den Winter nehmen. Ich teste mich gerade durch die Haaröle, die DM so anbietet und habe mich durch das sommerliche Designs des Tiefen-Aufbau Haaröls von Guhl (8,95 €) magisch angezogen gefühlt. Es pflegt die Haare mit Monoi-Öl. Das alleine hört sich schon nach einem exotischen Urlaub an… aber irgendwie wusste ich nie, was das ist… bis heute :-) Monoi-Öl ist ein auf Französisch-Polynesien hergestelltes, traditionelles Schönheitsmittel. Das Öl wird durch Mazeration – Aromastoffe gehen in Flüssigkeit über - der weißen, stark duftenden Blüten der Tiare mit Kokosnussöl hergestellt.

Ich verwende es nach dem Föhnen, verreibe das Öl in den Handflächen und knete es in die Spitzen. Riecht gut, pflegt gut. Laut Verpackung kann man es aber auch als Tiefenpflege vor der Wäsche aufs trockene Haar geben oder nach dem Waschen ins nasse Haar. Ins trockene Haar hört sich gut an – das werde ich mal testen. Gerade, wo die Haare im Sommer noch mehr strapaziert werden, als im Winter – vor allem meine langen Locken mit Strähnchen… 


So kann der Winter ja gar nicht mehr so grau werden! :-)




Kommentare

  1. Toller Post. ♥ Das erste Bild gefällt mir besonders gut. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hmm.... unter dem Bild "Sonne auf der Haut" sehe ich nur kryptische Zeichen. Geht das nur mir so?

    Liebste Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.