Montag, 20. Januar 2014

Toxic Twins Detox Kur

Irgendwie scheint es im Moment ganz in und "hip" zu sein zu detoxen und den Körper zu entgiften.
Ehrlich gesagt vertrete ich dazu eher die Meinung, dass eine Detox Kur ziemlich überflüssig ist und die Menschen vor 100 Jahren auch ohne so etwas wunderbar überlebt haben.

Als ich dann im Internet über eine sehr einfach funktionierende Detox Kur von Toxic Twins gestolpert bin, habe ich mich aber doch dazu hinreißen lassen das Ganze einmal auszuprobieren.




Insgesamt gibt es von Toxic Twins 3 verschiedene "Sorten", die für unterschiedliche Bedürfnisse geeignet sind.
Ich habe mich für Grüntee entschieden. Diese Detox Kur soll gegen Verdauungsprobleme, Energielosigkeit und Unwohlsein helfen.

Die Kur geht über 5 Tage - bzw. eher Nächte - und das Ganze funktioniert sehr einfach.
Die Packung enthält 10 Klebepads und 5 Tütchen mit je zwei Detox-Pads.


Die Detox Pads werden abends einfach auf die Klebepads geklebt und das Ganze dann unter die Füße.
Über Nacht soll der Körper dann entgiftet werden, was sich am nächsten Morgen an der Verfärbung der Pads zeigt. Je dunkler die Pads, desto mehr Giftstoffe wurden ausgeschwemmt.



In den Pads stecken folgende Inhaltsstoffe:

  • Turmalin - entgiftet
  • Bambusessig reinigt die Haut
  • Eukalyptus - wirkt antiseptisch
  • Agarikus Pilz -schützt
  • Lavendel - beruhigt
  • Grüntee - macht fit
  • Chitosan - bindet fett
Somit sind 100% natürliche Inhaltssstoffe enthalten, die nach einer traditionellen asiatischen Rezeptur wirken sollen.


Nach der ersten Nacht mit meinen Detox-Pads unter den Füßen, war ich natürlich sehr gespannt, wie dunkel die Pads sein würden.
Und siehe da, sie waren fast schwarz - ich scheine also ein sehr "vergifteter" Mensch zu sein.
Ich habe mich weder besser noch schlechter gefühlt und habe ganz normal geschlafen und mich auch am Tag wie immer gefühlt.


Am zweiten Morgen sahen die Pads etwa genau so aus, wie nach der ersten Nacht. Sie waren fast schwarz gefärbt und ich habe mich noch immer gleich gefühlt.
Am dritten Morgen waren die Pads - oh Wunder - viel weniger verfärbt und ich dachte schon, nun wäre ich vielleicht schon weitesgehende entgiftet. Das wurde allerdings durch die wieder sehr dunklen Pads am vierten Morgen widerlegt.

Am letzten Morgen meiner Detox Kur waren die Pads noch immer komplett dunkel eingefärbt und ich habe noch immer keinerlei Änderung bei meinem Wohlbefinden feststellen können.

Mein Fazit nach 5 Tagen Detox Kur:
Mir hat es absolut Nichts gebracht. Ich habe mich weder anders gefühlt, noch irgendwelche anderen positiven (oder negativen) Änderungen feststellen können.
Meine Pads waren am Ende der Kur genauso dunkel wie zu Beginn, was nun entweder daran liegt, dass es einfach nichts bringt, oder daran, dass ich ein hoffnungsloser Fall bin.
Den hohen Preis würde ich nicht für eine zweite Detox Kur investieren sondern lieber in einige Portionen frisches Obst.

Falls ihr das Ganze selbst gerne einmal ausprobieren möchtet, habe ich den Tipp für euch die Facebookseite von Toxic Twins zu liken. Wenn ihr an die angegebene E-Mail Adresse eure Kontaktdaten sendet, bekommt ihr eine Gratisprobe zugeschickt.

Habt ihr Erfahrungen mit Detox Kuren? Und wenn ja, was haben sie euch gebracht?

Bis bald!

1 Kommentar

  1. Krass, dass du keine Veränderungen gespürt hast, hätte ich nicht erwartet. Mich reizt sowas auch gar nicht. Ich habe ja schon einige Posts darüber gelesen aber ausprobieren möchte ich es nicht unbedingt. Interessant ist der Test zwar sicher einmal aber wenn es nichts nützt, ist es ja auch blöd. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.