Freitag, 21. Februar 2014

Nutella - Bananen - Kuchen aus der Dose


Hallo ihr Lieben,

endlich ist wieder Wochenende und für mich ist das gleichzeitig immer Kuchenzeit :-)
Dieses Mal gibt's einen Mini Nutella-Bananen-Kuchen.
Der Kuchen ist richtig schön fluffig und saftig und schmeckt lecker nach Schokolade, Banane und Nutella.



Ich wollte gerne einen Mini-Kuchen zum Geburtstag daraus machen, der aber trotzdem etwas höher ist. Also dachte ich mir, ich backe ihn einfach in einer alten, sauberen Dose (bei mir war es von einer Raviolidose).
Dazu habe ich die Dose einfach mit Backpapier ausgelegt und dann den Teig eingefüllt. Übrigens lässt sich der kleine Kuchen so auch super transportieren.


Und das braucht ihr für einen Mini Nutella-Bananen-Kuchen:
  • 1 Banane (etwa 100g)
  • 50g Mehl
  • 1 Ei
  • 50g Zucker
  • 1 TL Kakaopulver
  • 50g Nutella
  • 1 TL Backpulver
  • 40g weiche Butter
Zunächst Ei und Zucker dick cremig schlagen (etwas 2 Minuten auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät). Die Butter hinzugeben und weiterhin 1 Minute cremig rühren.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und nach und nach dazugeben.
Nun den Teig in 2 gleich große Portionen teilen.
Die Banane mit der Gabel zerdrücken und mit der einen Hälfte des Teiges gut vermischen. Zur anderen Hälfte das Kakaopulver zugeben und gut verrühren.

Jetzt gebt ihr immer abwechselnd einen EL Bananenteig, einen EL Schokoteig und einen TL Nutella in die mit Backpapier ausgelegte Dose.
Wenn der gesamte Teig aufgebraucht ist, marmoriert ihr die Schichten mit einer Gabel.

Das Ganze muss im vorgeheizten Ofen bei 170Grad (Umluft) etwa 45 Minuten backen.


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!


Kommentare

  1. Das ist ne coole Idee, und sieht sehr lecker aus!!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, lecker. ♥ So ein kleines Küchlein wäre jetzt genau das Richtige. Ich hab gerade total Appetit bekommen. ^.^

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.