Dienstag, 14. Oktober 2014

Hello Herbst!


Bis Jetzt gab es von mir noch keinen Post zum Herbst, aber nun gebe ich zu: er ist da und bis jetzt finde ich ihn toll, also: Hello Herbst!
Wenn du mit so viel Sonne wie in den letzten Wochen bleibst, dann könnten wir auch tatsächlich noch Freunde werden. Die frische Luft, die morgens und abends schon ganz schön abkühlt, duftet wunderbar und das bunte Laub  und der Himmel in Orange und Rot sind auch wunderschön anzusehen. So schlimm scheinst du also gar nicht zu sein in diesem Jahr, lieber Herbst.

Bei uns Zuhause wird es auch langsam etwas herbstlicher. Die sommerliche Deko mit Muscheln, Seesternen und Co. verschwindet langsam in den Boxen und wartet dort auf den nächsten Sommer. Stattdessen gibt es nun viele Kerzen, Kürbisse und tolle Blumen in Orangetönen.
Die Backsaison mit Beeren ist nun leider auch endgültig vorbei, aber dafür gibt es nun tolle Sachen mit Walnüssen aus dem Garten und einem Hauch Zimt. Die eisgekühlten Limonaden werden von heißem Tee abgelöst, der schön wärmt und mit dem man die Gemütlichkeit Zuhause so toll genießen kann. Besonders angetan hat es mir dabei der Mandel Rooibos Tee von Lov Organic*, der wunderbar cremig und süß nach Mandeln schmeckt.
Dazu habe ich Maple-Walnut Muffins gebacken, die schnell gemacht sind und sich auch mehrere Tage aufbewahren lassen.


Für 10 Muffins braucht ihr:
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100g braunen Zucker
  • 3 kleine Eier
  • 100g weiche Butter
  • 150ml Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • 1 Apfel
  • 75 gehackte Walnüsse + 10 Walnusskerne
Zucker und Butter cremig rühren. Die Eier nach und nach einzeln dazugeben und gut verrühren. Mehl, Backpulver und Zimt mischen und dazugeben. Ahornsirup ebenfalls dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Gehackte Walnüsse und Apfel unterheben.
Den Teig in Muffinsförmchen verteilen und die Muffins im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad etwa 30 Minuten backen, bis sie goldbraun werden. Kurz vor Ende der Backzeit auf jeden Muffin einen Walnusskern legen.


Der wunderschöne Blumenstrauß in tollem Orange kam übrigens von Bloomy-Days* bei mir an. Hier könnt ihr Blumensträuße im Abo oder auch einzeln entweder für euch selbst bestellen oder auch verschenken. Die Blumen sind dabei immer saisonal ausgesucht.

Mögt ihr den Herbst? Und was sind eure Tipps für gemütliche Herbsttage?

Das Herbstpaket zum zweiten Bloggeburtstag hat  "die Alex" gewonnen. Bitte schicke mir eine E-Mail mit deiner Adresse (aboutvictoriaslittlesecrets (at) gmail (dot) com), damit ich dir das Päckchen zuschicken kann :-)



*Werbung

1 Kommentar

  1. Hmm, das Rezept ist wieder hervorragend. ♥ Ich mag den Herbst so oder so aber dieses mal ist es tatsächlich ein sehr schöner sowie goldener Herbst. :)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.