Sonntag, 10. Mai 2015

Let's cook together: Gepimpte Schokoschnitten


Hallo ihr Lieben,

heute ist es wieder soweit und es gibt eine neue Runde "Let's cook together" von der lieben Ina von What Ina love's. Im Mai dreht sich dabei alles um das Thema "Schnittchenzeit! Her mit eurem Lieblingsbrotaufstrich". Wer mich kennt, der weiß, dass ich es am liebsten süß mag und auch gar nicht auf besonders ausgefallene Dinge auf dem Brot stehe. Zum Frühstück gibt es deshalb meistens klassische Marmelade, Honig oder meine heiß geliebten Eszet-Schnitten (die wurden definitiv für Chocoholics erfunden!) und wenn es abends mal ein Brot gibt, dann tue ich fast alles für guten Käse.
Da mein Highlight aber immer etwas Schokoladiges ist, gibt es heute gepimpte Schokoschnitten.

Eszet-Schnitten mag ich wie oben schon erwähnt ja besonders gerne, aber ich dachte mir mit ein paar Zutaten verfeinert werden solche köstlichen Schokoschnittchen noch besser. Und ich kann euch sagen: Es lohnt sich! Die gepimpten Schokoschnitten sind unglaublich lecker und perfekt für jedes Frühstück. Ihr könnt alle Zutaten nehmen, die ihr gerne auf euren Schokoschnitten hättet und in Alufolie eingewickelt halten die Schnitten auch eine Weile.

Für 4 große Schokoschnitten (reicht für 4 Brötchenhälften) braucht ihr: 
  • 100g gute Schokolade (ihr könnt Weiße, Vollmilch oder Zartbitter nehmen)
  • Zutaten eurer Wahl wie z.B. Bananenchips, Schokolinsen, Streusel, Mandelsplitter 
  • eine kleine rechteckige Form
  • Backpapier
Die Schokolade in kleine Stücke brechen und über dem Wasserbad schmelzen. Währenddessen die Form mit Backpapier auslegen. Die Enden könnt ihr etwas abschneiden und festkleben.
Die geschmolzene Schokolade in die Form gießen und gleichmäßig verteilen. Etwa 5 Minuten abkühlen lassen und anschließend eure Lieblingszutaten darauf verteilen.


Die Form in den Kühlschrank stellen und die Schokolade wieder fest werden lassen. Anschließend könnt ihr das Backpapier aus der Form nehmen und die Platte in 4 Schokoschnitten schneiden oder einfach brechen.


Was esst ihr am liebsten auf eurem Brot?

Habt einen schönen Sonntag!

Kommentare

  1. Am besten schmeckt das Brot, wenn es noch ofenwarm ist, so dass die Schokolade anschmilzt. So lecker!
    Alles Liebe
    hope

    AntwortenLöschen
  2. ohhhh endlich mal was süßes :D sehr sehr tolle idee! lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Das nehme ich dann gerne 2 x zum Nachtisch ♥, sieht super lecker aus!

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh die sehen ja lecker aus. Ich liebe Eszet Schnitten, leider bekommt man die in Österreich nicht. Aber immer, wenn ich in Deutschland bin, nehem cih ein paar Packungen mit und dann gibt es sie auch bei mir zum Frühstücj. Die Idee find ich richtig gut, muss ich mir unbedingt merken. Vielleicht mach ich sie wirklich einfach selbst :)
    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für eine wundervolle Idee! Selbstgemachte Schokoschnitten - darauf bin ich ja noch nie gekommen - und dabei wäre es so einfach! Das perfekte Mitbringsel für Schokoladenliebhaber!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Sowas habe ich ja noch nie ausprobiert. :) Ich esse gern Marmelade oder Frischkäse auf Brötchen aber auch Scheibenkäse ist mega lecker. Eigentlich kann man Brötchen so vielseitig belegen. Danke für die schöne Idee. <3
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.