Freitag, 16. Oktober 2015

Neue Lieblingsbücher für den Herbst


In den letzten Tagen war es so richtig herbstlich und teilweise gab es sogar einen kleinen Vorgeschmack auf den Winter (der sich aber hoffentlich doch noch ein wenig Zeit lässt). Bei dem kalten, grauen und nassen Wetter gibt es für mich kaum etwas Schöneres als es sich Zuhause mit einer Kerze und einer kuscheligen Decke so richtig gemütlich zu machen und durch neue Bücher zu blättern.
Vor allem Backbücher liebe ich ja und im Herbst macht es auch endlich wieder richtig Spaß in der Küche zu backen. Keine 35°C, bei denen man sich im Dachgeschoss fragt, ob man völlig verrückt geworden ist, wenn man im Sommer dazu auch noch den Backofen anmacht, keine Zutaten, die einem schneller wegschmelzen, als es einem lieb ist und keine warmen Sommertage, an denen man auf dem Balkon braun werden könnte. Genug Zeit also leckere neue Rezepte zu entdecken und anschließend direkt die Leckereien noch warm zu vernaschen.
Falls ihr noch auf der Suche nach neuen Büchern für den Herbst seid, dann habe ich heute ein paar Tipps für euch:


Auch wenn ich noch nie in Paris war, steht Ladurée schon jetzt auf meiner "Must-See-Liste" für den ersten Paris-Besuch. Bis dahin gibt es in dem neuen Buch aus dem Callwey Verlag schon einmal einen tollen Vorgeschmack. In einer hübschen Geschenkverpackung kommt das kleine Buch daher, in dem über 100 Original Rezepte und Sorten von Ladurée vorgestellt werden. Dazu gibt es außerdem einige Hintergrundinformationen zur Entstehung verschiedener Sorten und ein Poster mit der aktuellen Kollektion drauf.
Da fällt es ganz schön schwer sich für eine Sorte zu entscheiden, aber der Herbst dauert ja noch ein wenig.


2) Frau Herzblut Zauberhafte Herzstücke für Herbst & Winter
Im Frühjahr diesen Jahres hatte ich bereits das erste Buch von Frau Herzblut gekauft und war davon ganz hin und weg. Es war also klar, dass auch das neue Buch einziehen muss, dass passenderweise eine ganze Reihe von tollen Rezepten und Dekoideen für Herbst und Winter bereithält.
Dabei steht es dem ersten Buch wirklich in nichts nach, sondern gefällt mir persönlich sogar fast noch etwas besser. In dem neuen Buch findet man noch mehr Dekoideen, die schon beim Anschauen für festliche Stimmung sorgen und natürlich wieder sehr liebevoll ausgewählte Rezepte, die man am liebsten gleich alle ausprobieren möchte. Ganz oben auf meiner Liste stehen die "Roasted Banana Pancakes", die ich hier ganz bald nachmachen möchte.
Übrigens ist das neue Buch von Frau Herzblut nicht nur etwas für Naschkatzen, sondern bringt auch das ein oder andere herzhafte Rezept mit.


3) Lomelinos Backen
Auch von Linda Lomelino ist in diesem Jahr bereits ein Buch bei mir eingezogen. Vor einigen Monaten kaufte ich mir ihr Buch "Torten", das einen wirklich Staunen lässt was für großartige Fotos die Schwedin darin zu ihren Rezepten präsentiert.
Nun ist in Deutschland ihr zweites Buch im AT Verlag erschienen und darin gibt es nicht nur Tortenrezepte, sondern fantastische Rezepte quer durch die süße Backwelt - von Bananenkuchen über Crepe-Torte bis hin zu Schokoladenbrioche oder Erdnussbutter-Cheesecake. Mit dem Buch wollte ich gar nicht mehr vom Sofa aufstehen, weil es so viel Freude macht es zu lesen.
Neben den großartigen Fotos und Rezepten gibt es auch gleich mehrere Lektionen zur Technik. Wie verziere ich Cupcakes, wie gelingen gute Food-Fotos oder wie bekomme ich die perfekten Tortenböden hin. All diese Lektionen sind wirklich toll aufgebaut und sehr hilfreich.
Wenn ihr Kuchen, Gebäck & Co mögt und auf tolle Food-Fotos steht, dann ist dieses Buch definitiv ein Must-Have für euch!


Mindestens genau so gerne wie Backen und Backbücher mag ich im Herbst und Winter tolle Dekoideen für Zuhause. Im Sommer verbringe ich meiste die Zeit draußen, aber in der kalten Zeit ist man meist drinnen und dann soll es dort auch richtig wohnlich und gemütlich sein. Deshalb mag ich auch Wohnbücher im Herbst besonders gerne und habe auch hier noch gleich zwei Tipps für euch:



Das neue Buch von Stefanie Luxat, die ihr vielleicht von ihrem Blog Ohhh...Mhhh... kennt, konntet ihr ja bereits bei der großen Bloggeburtstagssause gewinnen. 
Ich finde das neue Buch aus dem Callwey Verlag einfach perfekt für den Herbst, weil man darin so viele tolle Inspirationen für tolle Feiern bekommt. Es gibt großartige Bilder von toll gestalteten Tischen für gemütliche Essen, tolle Dekotipps, Tipps für die perfekte Party und passende Rezepte. Das Buch ist wirklich vielseitig 
und macht unglaublich viel Freude und Lust auf gemütliche Dinnerpartys im Herbst.


5) Mütter & Töchter
Wer noch mehr Wohnideen und Inspiration möchte, der wird mit diesem Buch glücklich werden. In dem Buch geht es um die persönlichen Beziehungen bekannter Mütter und Töchter und darum wie ähnlich sich ihr Wohn- und Lebensstil ist. Dafür hat die Autorin zehn Mütter und Töchter besucht und persönliche Porträts geschaffen, die einen tollen Einblick zu den Personen und ihren Wohnstilen geben.


Welche sind eure Lieblingsbücher für den Herbst?

Bis bald!



*Mit freundlicher Unterstützung von Callwey Verlag und AT Verlag

1 Kommentar

  1. Wieder einmal ♥-lichen Dank für die schönen Empfehlungen. :) Ich habe heute mal wieder die Bücher von Fräulein Klein zur Hand genommen. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.