Sonntag, 25. Juni 2017

Hey Midsommar! // Blueberry Vanilla Cake


Der längste Tag des Jahres liegt seit Dienstag hinter uns und der Sommer hat damit richtig angefangen! Nachdem ich mich am ein oder anderen Tag dieser Woche schon sehnlichst nach etwas Abkühlung gesehnt habe (ich sage nur 30Grad im Büro OHNE Klimaanlage oder Ventilator), macht der Sommer hier heute tatsächlich eine kleine Pause. Aber ich hoffe er kommt ganz bald zurück - vielleicht können wir uns ja auf 25Grad einigen?!

Gestern wurde in Schweden Midsommar gefeiert - ein Fest nur für den Sommer! Mit jeder Menge Dekoration aus Blumen wird dabei im Grünen die Kraft des Sommers gefeiert. Es wird getanzt, gegessen, gelacht und die schönste Zeit des Jahres genossen. Ein Brauch, den ich sofort mitfeiern würde!
Statt Midsommar gab es hier aber zumindest einen Kuchen, der dazu perfekt passt. Mit jeder Menge frischer Blaubeeren und getrockneten Blüten obendrauf. Ein richtiges Sommertörtchen, das ganz einfach zu backen und dabei unglaublich lecker ist.


Das Törtchen kommt im "naked look" daher, heißt: Es gibt zwar eine Creme zwischen den einzelnen Böden und obendrauf, aber nicht komplett um das Törtchen herum. Damit bekommt auch jeder Backmuffel ruckizucki ein richtig schickes Törtchen hin, dass sicherlich jedem ein kleines "Wow!" entlockt.
Nun aber genug der Schwärmerei für diesen hübschen Blaubeer Vanille Kuchen, hier kommt das Rezept:

Rezept für Blueberry Vanilla Cake:

Zutaten für die Böden:

  • 225g Mehl
  • 2 Eier
  • 125g Rohrzucker (unraffiniert)
  • 1 TL Backpulver
  • 100g Kokosöl
  • 1-2 TL Vanilleextrakt (5ml)
  • 100ml Sojamilch
  • 1 TL Essig
  • 100g frische Blaubeeren
Zutaten für die Creme:
  • 100g Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200g griechischer Joghurt
  • 1 Päckchen Sahnesteif
Außerdem:
  • Blaubeeren & getrocknete Blüten für die Deko
Als Erstes das Kokosöl (es sollte nicht flüssig sein) und den Rohrzucker mit dem Handrührgerät verrühren. Die Eier nacheinander dazugeben.
Mehl und Backpulver miteinander verrühren und Milch und Essig in einem Glas vermischen.
Nun einen EL der Mehlmischung zu den Blaubeeren geben und anschließend die erste Hälfte der Mehlmischung unter den Teig rühren. Dann Sojamilch und Vanilleextrakt dazugeben und zum Schluss die zweite Hälfte der Mehlmischung.
Den Teig in drei Backformen (15cm) füllen. Die Blaubeeren vorsichtig mit dem Mehl vermischen (das verhindert, dass sie untergehen) und anschließend darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 170°C (Umluft) etwa 15 Minuten backen.

Für die Creme die Sahne zusammen mit dem Vanillezucker steifschlagen. Joghurt unterrühren und zum Schluss das Wahnsteif dazugeben, damit die Creme fest bleibt.

Sind die Böden ausgekühlt je 1/3 der Creme für jeden Boden benutzen und die Böden mit je einer Schicht Creme aufeinandersetzen. Vor dem Servieren mit Blaubeeren und getrockneten Blüten dekorieren.



Damit wünsche ich euch einen schönen Sonntag!

Kommentar veröffentlichen

Instagram

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.