Monthly Review // August

Mittwoch, 6. September 2017


Ja, die Zeit ist auch im August wieder rasend schnell vergangen und mal wieder frage ich mich wo der Monat hin ist. Aber im August habe ich auch jede Menge erlebt und der lang ersehnte Sommerurlaub stand an. Was es sonst noch im August gab? Natürlich neue Favoriten und neue Lieblingsprodukte.

Done

Auch im August war die Sommerpause noch merklich spürbar, vielleicht sogar noch etwas mehr als im Juli. Ich habe diese "Entschleunigung" im Alltag sehr genossen. Morgens war ich viel schneller im Büro und nachmittags gab es nicht die üblichen Feierabendstaus . So genieße ich sogar heute noch die Sommerferien - auch ohne Schule und sechs Wochen Freizeit.
Und auch die Sonne und das warme Wetter haben noch einmal für Sommerfeeling gesorgt, weshalb ich nach Feierabend auch viel Zeit Draußen verbracht habe.


Ende August ging es dann endlich in den Sommerurlaub. Für mich ist es immer der krönende Abschluss des Sommers.
Nach einer Woche Kreuzfahrt quer durch das Mittelmeer kam ich absolut erholt zurück. Acht Tage lang schien von morgens bis abends die Sonne und mir hat es wirklich gut getan noch einmal richtig abzuschalten (gar nich verkehrt, wenn das WLAN auf dem Schiff ein kleines Vermögen kostet und man so auch gerne die meiste Zeit darauf verzichtet ;-) ).
Vor allem in Palma und Barcelona haben wir jede Menge cooler Cafés entdeckt, die ich euch auch ganz bald noch vorstellen werde - eins schöner als das andere!





New in & Favorites

Vor lauter Sommerfeeling habe ich wenig Zeit am PC oder in der Stadt verbracht und so sind gar nicht viele Produkte neu eingezogen.
Was für den Sommerurlaub allerdings nicht fehlen durfte, war eine Aprés-Lotion. Dieses Mal begleitete mich das Posthelios Hydra Gel von La Roche Posay, das mich absolut positiv überrascht hat. Das Gel wirkt nicht nur kühlend, sondern auch hautberuhigend und spendet jede Menge Feuchtigkeit. Ich glaube so gut durchfeuchtet war meine Haut nach dem ausgiebigen Sonnenbaden noch nie - absolute Empfehlung!
Ebenfalls für den Urlaub hatte ich mir noch eine Reisegröße meines Lieblingsparfums besorgt. Schon seit zwei Jahren gehört Pink Molecule von Zarko Perfume zu meinen Lieblingsdüften und ist von Frühling bis zum frühen Herbst der Duft, der mich täglich begleitet. Rein, frisch und zugleich sinnlich ist dieser Molekülduft einfach der perfekte Begleiter für die schönsten Tage des Jahres.


Außerdem hatte ich mich noch einmal an eine neue Mascara gewagt, da es die Monsieur Big Mascara von Lancome gerade als Mini-Größe gab (ich liebe die kleinen Größen zum Ausprobieren!). Schon nach dem ersten Auftragen war ich schwer verliebt, denn damit sehen die Wimpern nach dem Tuschen einfach top aus. Kein Verkleben, keine Fliegenbeine, sattes Schwarz und super Länge.


Und als erste Einstimmung auf den Herbst ist ein farbenfrohes Boho-Kleid bei mir eingezogen, das ich im Urlaub noch solo mit Espadrilles getragen habe und im Herbst mit Strumpfhose und Boots kombinieren werde. Neben meiner Lieblingsfarbe Schwarz ein bunter Farbklecks im Kleiderschrank.

Zuhause sorgt währenddessen noch die Verveine Kerze von Diptyque für einen frischen und sommerlichen Duft. Genau das Richtige für diese Jahreszeit, die sich noch nicht richtig zwischen Sommer und Herbst entscheiden kann.


Im September freue ich mich nun darauf wieder mit dem Blog loszulegen, denn ich habe in den letzten Wochen jede Menge frischer Ideen gesammelt und freue mich riesig darauf sie mit euch zu teilen. Außerdem genieße ich - unglaublich aber wahr- hin und wieder sogar ein wenig die kühle Herbstbrise, die sich unter die letzten Sonnenstrahlen und die ersten bunten Blätter mischt.

Bis bald!


1 Kommentar

  1. Schöne Bilder! WEnn ich das Meer sehe, bekomm ich richtig Fernweh. :) Ich freue mich auch immer, wenn Sommerferien sind und sich nicht so ein Trubel auf den Straßen bemerkbar macht. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Latest Instagrams

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.