Beautyfavoriten 2017

Donnerstag, 11. Januar 2018


Zum Anfang des frischen neuen Jahres lasse ich immer gerne Revue passieren, was aus dem vergangenen Jahr geblieben ist. Schöne Erinnerungen an Urlaube, unverhofft schöne Situationen, aus denen etwas Gutes wurde und auch liebgewonnene Produkte.
Mit dabei waren dieses Mal auch wieder meine Beautyfavoriten. Neue Beauties, die ich 2017 ausprobiert habe und die so überzeugt haben, dass ich sie nicht mehr missen möchte. Also, los geht es mit meinen Beautyfavoriten:


1) Skin Balancing Cream von La Biosthetique
Erinnert ihr euch an meinen Post zur neuen Botanique Serie von La Biosthetique? Damals hätte ich nicht gedacht, dass die Skin Balancing Cream zu einem meiner absoluten Lieblingsprodukte werden würde. Eine passende Gesichtscreme zu finden fand ich nämlich schon immer sehr, sehr schwierig. Häufig habe ich Cremes einige Wochen gut vertragen und dann bekam ich plötzlich Unreinheiten. Trotzdem brauchte meine Haut gerade jetzt in der kälteren Jahreszeit etwas mehr pflege und diese Creme passt da perfekt. Schöne gepflegte und durchfeuchtete Haut und kaum noch Unreinheiten - I like!

2) Créme Prodigieuse DD Creme von Nuxe
Gleich noch eine Creme, die meine Haut wirklich mag und die kleine Makel perfekt kaschiert. Ich liebe diese DD Creme wirklich sehr, weil ich vorher noch nie eine getönte Tagespflege gefunden hatte, die tatsächlich gut abdeckt und auch noch den ganzen Tag hält. Diese hier kann beides und ersetzt zusammen mit dem pudrigen Mineral Make Up von bare minerals seitdem an den meisten Tagen klassische Foundations. Auch im Urlaub mein neuer Lieblingsbegleiter, denn man sieht immer frisch aus und ist gleichzeitig mit LSF 30 geschützt.

3) Caffeine Solution 5% + EGCG von The Ordinary
Eines der mit gehyptesten Labels im vergangenen Jahr war The Ordinary. Das Label aus England versprach super wirksame Produkte und das zu wirklich unschlagbar günstigen Preisen.
Im Sommer bestellte ich selbst und dabei wanderte auch dieses Augenserum mit in mein Einkaufskörbchen. Die Inhaltsstoffe sollen dunkle Augenränder und Schwellungen reduzieren - und es wirkt. Da das Serum sehr leicht ist, benutze ich es nur morgens und dazu einen reichhaltigen Concealer. Abends nehme ich dann eine etwas reichhaltigere Creme.

4) Detoxing Sea Kelp Leaf Cleansing Foam von Starskin
Dieser Reinigungsschaum war genau so eine Überraschung wie die Skin Balancing Cream von La Biosthetique. Am Anfang war ich noch etwas kritisch, weil Reiniger mit einer cremigen Konsistenz ebenfalls meist nach kurzer Zeit zu Unreinheiten bei mir führten, aber genau das Gegenteil war der Fall. Nach jeder Reinigung fühlt sich meine Haut strahlend rein an und das Hautbild hat sich spürbar verbessert.


5) Boy Brow Augenbrauengel von Glossier
Glossier war neben The Ordinary wohl DAS Beautylabel des letzten Jahres. Bei meinem Besuch in NYC Anfang Mai besuchten wir den Showroom in Soho und ich war sofort angetan vom Boy Brow Augenbrauengel. Endlich ein Gel, dass selbst besonders störrische Härchen den ganzen Tag an seinem Platz behält und auch für Blondies den perfekten Farbton bietet. Zum Glück konnte ich durch Bekannte Nachschub aus den USA bzw. England ordern und hoffe sehr, dass Glossier 2018 endlich auch nach Deutschland liefert.

6) Original Foundation von bare minerals
Eine Foundation, die nur aus 5 reinen Mineralien besteht - und dabei für ein tolles Finish sorgt und den ganzen Tag lang hält. Zunächst dachte ich, dass ich die Foundation nur im Sommer benutzen würde, wenn die Haut sowieso schneller schwitzt und eine weniger reichhaltigere Foundation die bessere Wahl ist. Mittlerweile liebe ich das Finish und die Haltbarkeit aber so sehr, dass ich sie fast nur noch verwende und gerade erst nachgekauft habe.


7) Phytovolume Actif Spray von Phyto
Lange habe ich nach einem Volumenprodukt gesucht, dass a) die Haare auch am zweiten Tag noch frisch und nicht platt aussehen lässt und b) die Haare nicht verklebt. Als ich zurück aus NYC die amerikanische Glamour durchblätterte sprang mir unter den Top 100 Beautyprodukten dann dieses Spray ins Auge. Kurzerhand wurde natürlich bestellt und ich bin seitdem absolut happy mit dem Ergebnis. Ein wirklich super Produkt für Volumen, dass sich variabel dosieren lässt.

8) Addition Concentré Eclat von Clarins
Gerade jetzt im Winter sieht das Gesicht ja oft nicht so rosig aus. Dieses Konzentrat lässt sich ganz einfach mit jeder Pflege mischen und sorgt dann für einen tollen sommerlichen Glow. Im Gegensatz zu anderen Selbstbräunern kann man so weiterhin seine ganz normale Pflege verwenden. Ein Produkt, dass ich nie wieder hergebe!


9) Maracuja Creaseless Concealer von Tarte Cosmetics
Mein heiliger Gral im Kosmetiktäschchen! Dieser Concealer ist einfach der Beste, den ich je gefunden habe, denn er deckt selbst dunkle Schatten perfekt und den ganzen Tag über ab ohne dabei auch nur in ein winziges Fältchen zu kriechen. Da der Concealer recht reichhaltig ist, verwende ich darunter morgens nur ein Serum und fixiere es anschließend mit einem transparenten Puder.

10) Renaissance Mask von Oskia
Diese Travel Size war im aktuellen Adventskalender von Lookfantastic und ich freue mich noch immer, dass ich diese Maske so kennengelernt habe. Der zarte, rosige Duft ist einfach wunderbar und auch die Wirkung toll. Mit ihren Wirkstoffen aktiviert die Maske die Zellerneuerung und sorgt mit ihrem Peelingeffekt für einen glatten, feinen und strahlenden Teint.

Das waren meine Beautyfavoriten aus 2017 und schon jetzt stehen wieder jede Menge Produkte auf der Wishlist, die ich dieses Jahr gerne ausprobieren möchte.  Also, auf in ein schönes 2018!


1 Kommentar

  1. Hochwertige Produkte, ich bevorzuge zwar vorwiegend die Marke L´Oréal Professional, aber deinen Beitrag finde ich toll. :-)
    LG
    Anna

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.