Der saftigste Orangenkuchen aller Zeiten

Dienstag, 16. Januar 2018


Es ist soweit: heute gibt es den ersten Kuchen des Jahres hier auf dem Blog.
Letzte Woche hatte ich bei Instagram in den Stories eine kleine Umfrage gestartet, was ihr euch 2018 auf dem Blog wünscht und ganz weit vorne lagen dabei wieder mehr Food-Posts.
Die soll es also gerne geben und den Anfang macht heute der wohl saftigste Orangenkuchen aller Zeiten.

Warum gerade ein Orangenkuchen? Das ist ja nicht unbedingt das, was einem beim Kuchen backen als Erstes in den Sinn kommt - aber ab sofort vielleicht schon :-)
Orangen haben im Winter Hochsaison und gerade sind die leuchtend orangen Gute-Laune-Früchte überall zu bekommen. Und wie ich finde sorgt so ein frischer Orangenduft auch an verregnetsten, grauen Wintertagen sofort für gute Stimmung. Also habe ich kurzerhand eine ordentliche Portion frisch gepressten Orangensaft und abgetriebene Schale in diesem saftigen Kuchen verpackt. Man könnte also auch sagen es ist DER Gute-Laune-Kuchen für den Winter.



Rezept für saftigen Orangenkuchen:

Zutaten (für 1 Kastenform):

  • 120g weiche Butter
  • 140g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 250g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • 200ml frisch gepresster Orangensaft
  • Abrieb von 1 Bio-Orange
  • 150g Puderzucker
  • Saft einer halben kleinen Blutorange
So geht's:

Butter, Salz und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät cremig rühren. Anschließend die Eier einzeln unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in die Rührschüssel sieben. Orangensaft und Abrieb ebenfalls dazugeben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.
Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 170°C (Umluft) für 45 Minuten backen.

Für den Guss Puderzucker und Blutorangensaft verrühren und auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen.


Wenn ihr euch dann ein - oder zwei - große Stückchen dieses super saftigen Orangenkuchens gönnt, dann gilt das auch offiziell als Therapie gegen Winterblues. Klingt gut, oder?

Bis bald!


Kommentare

  1. Der sieht richtig köstlich aus!!
    Orangen sind nicht unbedingt mein Favorit, aber der Ehemann mag den Geschmack total gerne. Ich greife dann für mich persönlich meist lieber zu Zitronen :)
    Liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Uhhh fein, ich liebe Orangenkuchen und auch Zitronenkuchen. :) Rührkuchen ist immer ein simple und tolle Sache. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.