Schneller Apfelkuchen mit Zimtstreuseln

Montag, 29. Januar 2018


Hier ist im Moment einiges los und so bleibt für die einzelnen Dinge oft weniger Zeit, als ich es gerne hätte. Die Planungen für die Hochzeit sind in vollem Gange, einige Dinge setze ich für den Blog um und "nebenbei" ruft täglich der Job.

Aber all das macht mir Spaß und dann gibt es statt der dreistöckigen Torte mit Cream-Cheese-Frosting eben auch einfach einmal einen schnellen Apfelkuchen - denn auf Kuchen kann ich ja nie verzichten :-) Manchmal sind es eben auch die einfachen Dinge, die zwischen all dem Trubel für kleine Glücksgefühle sorgen.
Zwar schnell fertig, aber absolut nicht weniger lecker ist dieser Apfelkuchen absolut. Jede Menge saftiger Apfelstückchen, ein fluffiger Teig und knusprige Zimtstreusel - damit hat man mich. Und kurz aufgewärmt ist er auch an kalten Tagen noch genau das Passende, denn die kommen ja derzeit leider immer nochmal wieder.


Rezept für schnellen Apfelkuchen mit Zimtstreuseln:

Zutaten:

Für den Teig:

  • 3-4 Äpfel (geschält und entkernt ca. 400g)
  • 250g Mehl
  • 2 Eier (Größe L)
  • 120g brauner Rohrzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 80g weiche Butter
Für die Streusel:
  • 70g eiskalte Butter in Stückchen
  • 120g Mehl
  • 70g brauner Rohrzucker
  • 2 TL Zimt

So geht's:

Für den Teig Butter, Salz und Rohrzucker in einer Rührschüssel cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren.
Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mehl, Zimt und Backpulver vermischen und in die Rührschüssel sieben. Die Apfelwürfel ebenfalls dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu Streuseln verarbeiten.

Den Teig in eine gefettete Form füllen und mit den Streuseln bedecken. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C für etwa 35 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen könnt ihr überprüfen, ob der Kuchen fertig ist.



Und dann heißt es einfach: Genießen! 

Bis bald!




Kommentare

  1. Hochzeitsvorbereitungen gehen eindeutig vor! :)
    Aber ein Stück Apfelkuchen passt immer schnell dazwischen!
    Liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Apfelkuchen geht einfach immer und Äpfel sind glücklicherweise ja auch einfach immer erhältlich! Lecker! <3

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.