Triple Chocolate Muffins

Montag, 26. März 2018


Wir sind zurück aus NYC und langsam erhole ich mich vom Jetlag. Eigentlich hatte ich mehrere Blogposts für die letzte Woche geplant, aber dann tat eine Auszeit vom Alltag in NYC einfach gut und ich habe meine Pläne kurzerhand umgeworfen. Manchmal muss es genau das sein - eine kleine Pause.
Bis auf unsere etwas holprige Rückreise war es eine wunderbare Woche. NYC ist einfach eine tolle Stadt und jedes Mal fühle ich mich schon nach wenigen Stunden dort ganz weit weg von Allem und genieße es. Dieses Mal hat uns die Stadt sogar noch einen Tag länger dort behalten, denn unser Flug wurde gleich zwei Mal gecancelled und auch der dritte Flug sollte über 8 Stunden Verspätung haben. Glücklicherweise konnten wir dann doch noch auf einen anderen Flug umgebucht werden und kamen so "nur" anderthalb Tage später Zuhause an.

Nach kurzer Erholung am Wochenende geht es heute langsam wieder los und ich habe ein Rezept für ultra schokoladige Muffins für euch. Triple Chocolate, also gleich drei Sorten Schokolade und das in einem Muffin - das schmeckt genau so unglaublich gut, wie es klingt!


Als ich letztens unter der Woche überlegte, was ich backen könnte, kamen mir ziemlich schnell Schokoladenmuffins in den Sinn. Schokolade ist mein persönliches Soulfood. Ein Stückchen - oder zwei - hilft immer. Und Muffins? Die finde ich einfach super praktisch, wenn ein Kuchen unter der Woche zu viel ist. Außerdem sind sie schnell gebacken und übrige Muffins lassen sich auch prima einfrieren und schnell wieder auftauen, wenn der Schokoladenhunger kommt (ich empfehle euch die tiefgefrorenen Muffins eine Minute in die Mikrowelle zu legen, dann sind sie sogar schön warm!).
Diese Muffins trumpfen mit schokoladigem Teig, weißen Schokostückchen, Vollmilchschokoladenstückchen und dunklen Schokostückchen auf - ein wahrer Traum!


Also, hier kommt das Rezept für die besten Triple Chocolate Muffins (ergibt 8 Stück):

Zutaten:

  • 125g Mehl
  • 75g Dinkelvollkornmehl
  • 25g Kakao
  • 2 Eier
  • 150g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 100ml Milch
  • 100g weiche Butter
  • 50g weiße Schokolade, gehackt
  • 50g Zartbitterschokolade, gehackt
  • 50g Vollmilchschokolade, gehackt
So geht's:

Butter, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren.
Mehl, Kakao und Backpulver mischen und zur Eiermasse sieben. Milch ebenfalls dazugeben und alle Zutaten kurz zu einem Teig verrühren. Zum Schluss die Schokostückchen unterheben.

Den Teig in Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 170°C für 20  Minuten backen.

Und nun gibt es noch eine Überraschung, denn diese Woche könnt ihr bis Donnerstag jeden Tag ein gefülltes Osterei von L'Occitane gewinnen.
Dieses ist jeden Tag auf einem meiner Kanäle (Instagram, Facebook, Blog) versteckt. Also schaut immer vorbei und gewinnt mit ein wenig Glück! Ein kleiner Tipp:Heute Abend solltet ihr einmal bei Instagram die Augen offen halten.

Bis bald!


1 Kommentar

  1. Triple Choclate ist immer eine gute Sache! Sehr lecker! <3 Ich möchte am Wochenende auch mal wieder backen, allerdings möchte ich auf einen Möhrenkuchen-Rezept zurückgreifen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.