Banana-Cheesecake - der perfekte Sommerkuchen!

Sonntag, 15. Juli 2018


Falls ihr schon Sorge hattet, dass es hier keine neuen Backrezepte mehr gibt: Keine Angst, auch im Sommer wird hier regelmäßig gebacken! In den letzten Wochen allerdings meistens nichts Neues, sondern altbewährte Lieblingsrezepte wie der New York Cheesecake, der Fantakuchen oder mein liebstes Käsekuchenrezept. Geburtstage sind nämlich immer der perfekte Anlass all diese Rezepte mal wieder zu backen - ansonsten wird ja immer wieder Neues ausprobiert.

Diese Woche gab es dann aber endlich einen neuen Kuchen: Banana-Cheesecake. Passt perfekt zum warmen Sommerwetter, ist super schnell gemacht (schließlich muss ja jede Sekunde Sonne ausgekostet werden) und ist mega lecker.
Der Neue reiht sich also ein in die Cheesecake-Liste hier auf dem Blog und in meinen Rezepten - aber sind wir mal ehrlich, Cheesecake ist einfach gut, so richtig, richtig gut!


Und falls ihr gerade EIGENTLICH auf last-minute-Diät für den Sommerurlaub seid (zuletzt so oft im Büro gehört, wenn ich dort mit Kuchen ankam), dann haltet euch einfach die guten Zutaten wie Magerquark, Bananen und Vollkornkekse vor Augen. Ihr merkt schon, dieser Kuchen ist einfach so lecker, dass ihr in probieren müsst, Bikinfigur hin oder her. Hier ist also das Rezept für euch:

Rezept für Banana-Cheesecake (für eine Springform mit 20cm Durchmesser):

Zutaten:

  • 750g Magerquark
  • 2 Eier (Größe L)
  • 100g Zucker
  • 2 reife Bananen
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 12 Vollkornbutterkekse
  • 20g Butter, geschmolzen
So geht's:


Als Erstes die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Küchenholz sehr fein zerkleinern. Die Brösel mit der geschmolzenen Butter vermischen, in einer mit Backpapier ausgelegten und gefetteten Springform auf dem Boden verteilen und leicht andrücken.

Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. In einer Rührschüssel Quark, Zucker und Bananenmus mit dem Handmixer verrühren. Nacheinander die Eier dazugeben und zum Schluss das Puddingpulver unterrühren.
Die Quarkmasse in die Springform füllen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 200°C für 15 Minuten backen. Anschließend den Kuchen auf unterer Schiene bei 150°C weitere 50 Minuten backen.

Tipp: Sollte der Kuchen zu dunkel werden, könnt ihr in einfach mit Alufolie abdecken.



So, ich freue mich jetzt schon auf die übrigen Stückchen Banana-Cheesecake, die hier noch im Kühlschrank warten. Ich glaube Cheesecake wird noch mein Grundnahrungsmittel für den Sommer - neben Erdbeeren versteht sich.

Genießt das tolle Sommerwetter!


1 Kommentar

  1. Bitte ein Stück zu mir! Das wäre jetzt genau das Richtige für den Montagmorgen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.